Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Helene Fischer: Weihnachten - Neue Deluxe Version (2CD+DVD, Polydor, 2016)

 

Es wird Weihnachten - und da bereitet sich Helene Fischer nicht nur auf die Aufzeichnung ihrer großen Weihnachtsshow Anfang Dezember in Düsseldorf vor und verkauft fleißig Tickets für ihre Tour 2017/2018 (über 500.000 Tickets sind fast ein Jahr vor Start der Tournee bereits verkauftabgesetzt worden). Nein, sie lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen, auch dieses Jahr wieder eine Veröffentlichung zur besinnlichen Jahreszeit beizusteuern. Schon wieder? Es gab doch letztes Jahr erst das Doppelalbum "Weihnachten", welches sie zusammen mit dem renommierten Royal Philharmonic Orchestra aufnahm - und welches Platz 1 der Charts eroberte. Jawohl - und daher gibt es auch kein richtig neues Album, sondern eine "Neue Deluxe Version", welche wie schon die Deluxe-Variante des letzten Jahres zwei CDs und eine DVD enthält. Das Ganze kommt im edlen Hardcoverbook-Format daher, und das 96-seitige Booklet bietet nicht nur alle Songtexte, sondern auch exklusive Bilder der hübschen Blondine und ihrer Studioaufnahmen.

"Weihnachten" war bereits eine Doppel-CD, und die bleibt es auch - aber Helene Fischer und das Royal Philharmonic Orchestra haben sich in den legendären Londoner Abbey Road Studios in London erneut getroffen, um beide Silberlinge mit jeweils vier Bonustracks noch weit mehr zu füllen. So bietet CD 1 nun auf 73 Minuten insgesamt 22 Weihnachtslieder. Neben den bereits vom letzten Jahr bekannten Interpretationen von Klassikern wie "Stille Nacht", "O Du fröhliche", "Ihr Kinderlein kommet", "Alle Jahre wieder" oder auch "Vom Himmel hoch da komm ich her" mit Xavier Naidoo als Gast findet man hier nun zusätzlich "Kling Glöckchen, klingelingeling", "Aba heidschi bumbeidschi" mit Heintje als Gast, "Schneeflöckchen, Weißröckchen" sowie "Still, still, still". Auch CD 2 bietet knapp 73 Minuten, diesmal mit 21 Stücken. Hier werden im Gegensatz zur deutschsprachigen ersten CD nur englischsprachige Songs geboten. Zu den Klassikern "White Christmas" mit Bing Crosby, "Rudolph The Red-Nosed Reindeer", "Have Yourself A Merry Little Christmas" mit Frank Sinatra, "We Wish You A Merry Christmas", "Jingle Bells", "What Child Is This" mit Placido Domingo oder auch moderneren Pop-Weihnachtssongs wie "The Power Of Love" oder "Last Christmas" mit Ricky Martin gesellen sich neu "All I want for Christmas is you", "Santa Baby", "Sleigh ride" und "The first Noel".

Auf der DVD findet man das Gleiche wie im vergangenen Jahr - über eine Stunde "Behind The Scenes"-Material von Helene Fischer und ihren Aufnahmen in den Abbey Road Studios. Man glaubt kaum, dass Helene Fischer dieses Jahr erst ihr 10-jähriges Jubiläum im Musikbusiness feierte, ist ihre Erfolgsgeschichte mit alleine in Deutschland mehr als 10 Millionen verkauften Tonträgern und ausverkauften Tourneen doch mehr als außergewöhnlich. Auch diese "Neue Deluxe Version" wird sich wieder gut verkaufen - weil sich die Lieder dank des Orchesters und Helenes Stimme aber auch einfach gut anhören lassen. Die zusätzlichen acht Lieder mehr mögen nicht jeden, der die CD letztes Jahr schon ins Regal stellte, dazu veranlassen, noch einmal zu kaufen, aber viele von denen, die leztztes Jahr noch nicht zugriffen, haben jetzt noch etwas mehr Anreiz.

Hier ein Trailer zum Album:



www.helene-fischer.de



Bewertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi )