Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Guano Apes: Proud Like A God XX (CD, RCA, 2017)

 

1997 veröffentlichten die Guano Apes ihr Debütalbum "Proud Like A God" und erreichten mit ihrem fetzigen Crossover einen tollen Platz 5 in den deutschen Albumcharts, angetrieben durch die beiden Hit-Singles "Open Your Eyes" und "Lords Of The Boards". 20 Jahre sind seither vergangen, und die Combo um die charismatische, energiegeladene Frontfrau Sandra Nasic feiert das Jubiläum mit dem Album "Proud Like A God XX". Dass es dieses geben könnte, war lange nicht klar, lösten sich die Guano Apes doch nach dem 2003er-Album "Walking On A Thin Line" auf, um dann 2009 wieder zusammen zu finden. 2011 veredelte die Nummer-Eins-Platzierung des Albums "Bel Air" das Comeback, und auch "Offline" ging 2014 in die Top 20.

Nun also "Proud Like A God XX". Die Doppel-CD-Variante enthält auf CD 1 das Original-Album aus 1997 in neu abgemischter und remasterter Form sowie einen bisher unveröffentlichten Song. Uns liegt die einfache CD vor, welche der CD 2 der Doppel-CD entspricht. Auf 29 Minuten findet man hier den starken Klassiker "Open Your Eyes" in einer neuen Version, im Duett mit Danko Jones, außerdem neu eingespielte Versionen der Songs "Get Busy", "Rain", "Crossing The Deadline", "Suzie" und "Never Born". Henning Rümenapp erklärt: "Obwohl die Originalversionen für sich selbst stehen, haben wir noch einmal einen Blick darauf geworfen und sie im modernen Soundgewand für das Jahr 2017 interpretiert. Wir haben viele unterschiedliche Wege ausprobiert, sich den Liedern noch einmal aus heutiger Musikersicht zu nähern. Und ich denke, wir haben genau den richtigen Ansatz gefunden." Zusätzlich zu diesen Songs findet man noch drei anständige Coverversionen, von "This Is Not America" (David Bowie), "Precious" (Depeche Mode) und "Lose Yourself" (Eminem). Eine gute Bonus-CD, die als Einzel-CD allerdings nicht so richtig viel Sinn macht.

Hier feiern die Guano Apes das Jubiläum auch live:

06.10. CH-Zürich, X-Tra08.10. München, Backstage
09.10. Stuttgart, LKA
11.10. Dortmund, FZW
13.10. Köln, E-Werk
15.10. Frankfurt, Batschkapp
18.10. Saarbrücken, Garage
20.10. Hannover, Capitol
21.10. Hamburg, Grosse Freiheit 3602.11. Berlin, Huxleys
03.11. Leipzig, Haus Auensee

www.guanoapes.de
facebook.com/gapesofficial



Bewertung: 7 von 10 Punkten

(Tobi )