Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Kehlani: SweetSexySavage (CD, Atlantic, 2017)

 

Mit "SweetSexySavage" legt Kehlani Ashley Parrish, die als Kehlani agiert, ihr Debütalbum vor. Die Sängerin bietet R&B-Pop, oder auch Urban Pop, wie das Ganze in der Info zur Scheibe betitelt wird. 2014 bereits veröffentlichte die Künstlerin aus Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien das Mixtape "Cloud 19", mit dem sie die Spitze der iTunes "Top R&B Albums"-Charts erklimmen konnte. 2015 folgte mit "You Should Be Here" ein zweites Mixtape, und Kehlani wurde sogar hierfür für einen Grammy als "Best Urban Contemporary Album" nominiert. Dementsprechend heiß wurde ein Longplayer erwartet, und hier ist er nun.

Auf den 66 Minuten von "SweetSexySavage" bietet die 21-jährige feinen Midtempo-R&B, der abwechslungsreich, melodisch, groovy und bestens produziert daher kommt. 19 Tracks sind zu hören, es wird also nicht gegeizt, das ist gut - und auch nicht verwunderlich, nachdem Kehlani im Laufe der letzten Jahre schon beachtliche 17 Singles veröffentlicht hat - wer, der gerade sein Debüt veröffentlicht, kann das schon von sich sagen. Von diesen Stücken sind aber nur die neuesten auf dem Album vertreten: der Midtempo-Groover "CRZY", die chilligeren, souligeren Power-Balladen "Distraction" und "Advice", das auch mit akustischen Gitarrenklängen aufwartende, feine "Undercover" und auch die düstere Ballade "Gangsta" aus dem Soundtrack zu "Suicide Squad". Zwischen den Stücken, meist in der Eröffnung von Tracks, hat Kehlani manchmal auch kurze Sprachpassagen eingebaut - bei anderen meist eher als Skit verpackt, hier integriert und somit klar zu den Songs gehörig. Kehlani gelingt es, auch ohne signifikante Tempi-Variationen trotzdem Abwechslung zu bieten, das geht halt auch im Midtempo. Sehr anständiges Debüt.

Im März kommt Kehlani auf Tour:

14.03. Berlin, Astra Kulturhaus
18.03. München, Technikum
24.03. Frankfurt, Gibson
26.03. Köln, Essigfabrik
27.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Das Video zu "Distraction" kannst du hier gleich anschauen:



www.kehlanimusic.com
www.facebook.com/kehlanimusic



Bewertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi )