Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Pitbull: Climate Change (CD, RCA, 2017)

 

Pitbull meldet sich mit seinem nun schon zehnten Studioalbum "Climate Change" zurück, und auch wenn der Titel vermuten lassen könnte, dass hier weltpolitische Themen ins Visier genommen werden, geht es doch nur um eines: Party! Die 36-jährige Rampensau aus Miami bleibt seiner Linie treu - was nach 70 Millionen verkauften Singles und mehr als 6 Millionen abgesetzten Alben ja auch nahe liegt.

Im Mittelpunkt der 45 Minuten stehen natürlich wieder Kollaborationen, nachdem Pitbull mit diesen in den letzten Jahren megamäßig abgeräumt hat. Mit "Freedom" gibt es lediglich einen Song von insgesamt zwölf, bei dem auf Gäste verzichtet wird - die bereits gut bekannte Single, mit einem Sample von The Soup Dragons Coverversion von Rolling Stones "I'm Free", funktioniert ja auch so bestens und geht gut ab. Stilistisch bleibt sich Pitbull also treu und bietet die gewohnte Mischung aus Dance und HipHop. Mal tauchen dabei bekannte Melodien und Texte mit auf, wie bei besagtem "Freedom", beim Opener "We Are Strong" ("Love Is A Battlefield" von Pat Benatar), bei "Messin' Around" ("Take It On The Run" von REO Speedwagon) und bei "Sexy Body" ("Dat Sexy Body" von Sacha), zum Glück aber nicht überall, das ist ja auch gar nicht nötig.

Durch die verschiedenen Kollaborationen mit Leona Lewis, Flo Rida, LunchMoney Lewis, Jennifer Lopez, Jason Derulo oder Kiesza kommt das Ganze abwechslungsreich daher, aber auch sonst werden Tempo und Stil hin und wieder ganz gut variiert. Da kommt die Single "Messin' Around" mit Enrique Iglesias gemütlich daher, und auch "Options" mit Stephen Marley bietet chilligen Groove, während "Bad Man" mit Robin Thicke, Joe Perry und Travis Barker rockige Elemente besitzt und "Dedicated" mit R. Kelly und Austin Mahone mit einer Prise 2-Step gewürzt ist. Insgesamt geht es natürlich wieder sehr clubtauglich und treibend zu, gewohnt gut produziert. Mit Sicherheit wieder ein Album, das sich hervorragend verkaufen wird.

Hier der Videoclip zu "Options" mit Gast Stephen Marley:



www.pitbullmusic.com
www.facebook.com/pitbull



Bewertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi )