Hans Klok - Faster Than Magic


Mit einer Weltpremiere fällt am 4. Januar in Köln der Startschuss für eine zauberhafte Tournee: Der schnellste Magier der Welt, Hans Klok, präsentiert seine brandneue Show Faster than Magic in Deutschland, um anschließend auf Welttournee zu gehen. Höhepunkt der Tour wird sein Auftritt in Las Vegas sein. Erstmals arbeitet Hans Klok für Faster than Magic mit Stage Entertainment zusammen und hat in dem Unternehmen einen Partner gefunden, der ihm mit einem großen kreativen Potential zur Seite steht: Creative Director Anthony van Laast war schon für Siegfried und Roy tätig und entwickelte die Choreografie des Musical-Hits Mamma Mia! sowie für die beliebten Holiday on Ice-Shows.

Hans Kloks Faster than Magic ist eine eigens für große Arenen produzierte Show, die Raum für seine gewaltigen Illusionen und eine aufwändige Inszenierung bieten, die alle Sinne verführt. Jede Note, jeder Schritt und jeder Handgriff des großen Illusionisten sind in der Show sekundengenau aufeinander abgestimmt. Geschwindigkeit – längst Markenzeichen des Star-Magiers – bestimmt die Vorstellung und reißt ihre Zuschauer mit. Erstmals in seiner Magier-Karriere wird der Künstler in Faster than Magic fliegen. Eine dynamische Produktion, die mit kraftvoller Performance, brandneuen Illusionen sowie modernsten Spezial-Effekten und aufwändiger Lichttechnik neue Maßstäbe setzt im Entertainment. Die fantastischen Kostüme, eigens für die Show komponierte Musik, ein zwölfköpfiges Tanz-Ensemble und die drei bildhübschen Assistentinnen machen Faster than Magic zu einem Ohren- und Augenschmaus der Extraklasse.


Der alte Traum vom Fliegen

Faster than Magic ist mehr als eine "Zaubershow" – es erzählt eine Geschichte, ohne einen Dialog zu benötigen und erzeugt Emotionen rein durch das visuelle Erlebnis. Die Story gibt den Illusionen einen natürlichen Rhythmus. Faster than Magic erzählt von schwarzer und weißer Magie, von Leben und Tod, der einzig wahren Liebe und dem uralten Traum vom Fliegen. Als Vorlage diente der persönliche Lebensweg von Hans Klok selbst – vom Aufstieg des kleinen, neugierigen Jungen zu einem der größten Magier der Welt. Das Publikum wird Zeuge seiner ersten Zauber-Versuche bis hin zu den atemberaubenden Illusionen, mit denen Hans Klok heute ein Millionenpublikum weltweit erreicht.
Mit Faster than Magic geht ein lang gehegter Traum des Star-Magiers in Erfüllung: "Diese Produktion ist fantastisch, endlich kann ich meinem Publikum alle Illusionen und Tricks präsentieren, die ich schon immer auf der Bühne zeigen wollte. Von einer Show wie dieser habe ich schon als Kind geträumt."

Im Jahr 2007 kommt Hans Klok auf Tour, jedoch musste er seinen eigentlichen Plan abändern, die Januar-Daten in Zwickau, Frankfurt, Berlin und Hannover wurden abgesagt. Warum? Hans Klok hat die einmalige Chance erhalten, im Januar 2007 persönlich und mit Teilen seines Programms in eine internationale TV-Produktion eingebunden zu werden. "Dieses ist eine Chance, die man nur einmal im Leben erhält", so Hans Klok. Dafür, dass die Weltpremiere seiner neuen Show Faster than Magic in der Kölnarena am 5. Januar wie geplant stattfinden kann, hat sich der Illusionist persönlich eingesetzt: "Die Weltpremiere in Köln nicht zu verschieben, war mir sehr wichtig. Ich freue mich auf Deutschland und meine Fans hier - und die Tour wird natürlich im Herbst/Winter 07/08 fortgesetzt!"

Das Gastspiel in Köln wird wie geplant vom 4. bis zum 6. Januar 2007 stattfinden. Das deutsche Publikum hat hier exklusiv die Gelegenheit, die eigens für große Arenen produzierte Show noch vor den Zuschauern in Dubai, Las Vegas etc. zu sehen. Bereits erworbene Karten für die Faster than Magic Shows in Zwickau, Frankfurt, Berlin und Hannover können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Der Preis wird erstattet.

Die neuen Tourdaten 2007:

Köln, Kölnarena, 4.-6. Januar 2007
Hannover, 16.-18. Februar 2007
Dortmund, 16.-18. März 2007
CH-Basel, 22.-24. Februar 2007
Frankfurt, 31. März - 1. April 2007
München, 16.-17. April 2007
A-Linz, 27-29. April 2007
A-Wien, 2.-4. Mai 2007

Karten für die Shows kann sie bequem online nach Hause bestellen - einfach hier klicken.

(Tobi)