DER VARTA-FÜHRER 2005
Mairs Geographischer Verlag - gebunden - 1.494 Seiten
ISBN: 3-8297-3517-0
Preis: 29,95
www.varta-guide.de
 

Das Aushängeschild unter den deutschen Hotel- und Restaurantführern ist nach wie vor der Varta-Führer. Die 48. Buchausgabe für das Jahr 2005 bietet dem Leser auf fast 1.500 Seiten wie gewohnt jede Menge Auskünfte über Preis- und Komfort-Kategorien ausgewählter Hotels und Restaurants sowie Informationen über hoteleigene Schwimmbäder, Garagen, Tennisplätze und vieles mehr. Die insgesamt 6.882 Hotels und 3.184 Restaurants in knapp 3.000 Orten wurden von Experten getestet und empfohlen. Hierbei ist der neue Varta-Führer nicht nur ein Update der letzten Ausgabe, sondern hat auch wieder einige Neuigkeiten zu bieten. Neben den bekannt strengen Bewertungskriterien für Ausstattung, Service und Küche, die ab Oktober 2004 erstmals für Hotels und Restaurants in Form von 1 bis 5 Varta-Sternen vergeben werden, findet man 666 besonders außergewöhnliche Hotels und Restaurants als "Varta-Tipp" hervor gehoben, mit Kurzbeschreibungen und Bildern. Auch das Symbol "Gut&Günstig" für Betriebe mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis ist neu und in jedem Fall hilfreich. Alle Symbole und Piktogramme sind überarbeitet worden, und natürlich findet man auch wieder Kurfindormationen zu Sehenswürdigkeiten, eine 64-seitige Reisekarte, 180 Citypläne und die Adressen von Touristeninformationen. Ergänzend zu den im Buch vorgestellten Hotels und Restaurants findet man zu weiteren 14.030 Häusern in Europa im Internet unter www.varta-guide.de Informationen. Ein weiterer Vorteil: Leser des Varta-Führers zahlen für den Mercussini Gastro Pass nur 14,90 Euro statt der üblichen 29,90 Euro. Fazit: Der Varta-Führer ist für alle, die in Deutschland oder auch nur ihrer Region etwas herum kommen, der optimale Begleiter und Planungsgehilfe.


DER GROSSE FALK ATLAS 2005/2006 DEUTSCHLAND/EUROPA
Falk Verlag- gebunden - 1.140 Seiten
ISBN: 3-8279-0387-4
Preis: 19,90 [D] - 20,50 [A] - sFr 34,90 [CH]
 

Im Zeitalter der überall steigenden Preise ist es erfreulich, dass der Falk Verlag den Preis für den neuen großen Falk Atlas 2005/2006 auf 19,90 Euro gesenkt hat - schließlich kostete er früher 28,50 Euro. Laut Falk bedankt man sich hiermit für das viele Lob, dass man zur Umstellung der Kartografie auf den Super-Maßstab 1:200.000 erfuhr. Auch die Ausgabe 2005/2006 wurde natürlich komplett aktualisiert und überarbeitet, bietet den Autofahrern somit sichere Orientierung für die Reise in Deutschland und Europa. Der im genannten Maßstab gebotene Kartenteil enthält die gesamte kartografische Substanz der Generalkarte von Deutschland, gilt als unübertroffen hinsichtlich Präzision, Inhaltsreichtum und Übersichtlichkeit. Man findet selbst kleine Straßen und Fahrwege sowie Ortschaften, die nur aus wenigen Häusern bestehen. Mittels des patentierten Falk ZoomSystems springt man schnell von der großen Übersichtskarte für Fernfahrer (1:2,1 Mio.) über Autobahn- (1:600.000) und Detailkarten (1:200.000) bis zu Zufahrtskarten (1:100.000) oder sogar Citypläne (1:20.000) mit Straßenregister. In Europa zoomt man sich übrigens durch Planungskarten (1:4,5 Mio.) und Reisekarten (1:750.000 oder 1:1,5 Mio.) zu Cityplänen (1:15.000). Generell gibt es natürlich wieder ein Ortsregister für Deutschland und Europa. Im umfangreichen Serviceteil gibt es nicht nur die Ferientermine, hier halten die Fachleute von "auto motor und sport" viele hilfreiche und informative Hinweise bereit, wie z. B. Tipps zu "Fit in Fahrt", Parken an Flughäfen, Schutzbriefen, Erste Hilfe, Unterwegs in Deutschland und Europa, richtiges Abschleppen, Alpenpässe und Tunnels mit Öffnungszeiten, Autoreisezüge, Automuseen, Fahren im Winter, Auto-Beladung, Grenzbestimmungen, Entfernungstabelle und vieles mehr. Viel besser informiert kann man sich kaum auf den Weg machen. Und wer sich tatsächlich durch eine Falscheintragung im Großen Falk Atlas verfahren sollte, der bekommt laut Benutzergarantie den Kaufpreis zurück erstattet. Dies wird aber wohl kaum vorkommen...