Home Film “Die Konsequenz” – Wolfgang Petersens preisgekrönter Skandal-Film aus dem Jahr 1977 jetzt als DVD und digital sowie erstmalig auf Blu-ray (mit Gewinnspiel)

“Die Konsequenz” – Wolfgang Petersens preisgekrönter Skandal-Film aus dem Jahr 1977 jetzt als DVD und digital sowie erstmalig auf Blu-ray (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 9. Juni 2022 veröffentlicht EuroVideo Wolfgang Petersens preisgekrönten Skandal-Film “Die Konsequenz” aus dem Jahr 1977 mit Jürgen Prochnow und Ernst Hannawald als DVD sowie erstmalig auf Blu-ray, digital ist der Film bereits seit dem 27. Mai verfügbar. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehe unten.

"Die Konsequenz" Blu-ray (© EuroVideo Medien)

Verleih: EuroVideo Medien GmbH
Facebook: facebook.com/eurovideo.de
Filmlänge: 96 Minuten
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Handlung:

Im Gefängnis lernt der Schauspieler Martin (Jürgen Prochnow) den jungen Thomas (Ernst Hannwald), Sohn eines Aufsehers, kennen. Nach Kuraths Entlassung ziehen beide zusammen. Die Eltern des Jungen, die noch über das Sorgerecht verfügen, erzwingen seine Einweisung in eine Erziehungsanstalt. Kurath muss erleben, wie die Persönlichkeit seines Freundes in der Anstalt zunehmend demontiert wird. Nach einem Selbstmordversuch wird er in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

"Die Konsequenz" Szenenbild (© EuroVideo Medien)

(© EuroVideo Medien)

Hintergrund (Presseinformation):

Produziert von Bernd Eichinger und inszeniert von Wolfgang Petersen erzählt DIE KONSEQUENZ die bewegende Geschichte von Martin und Thomas. Das Drama basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Alexander Ziegler und ist mit Jürgen Prochnow (DAS BOOT, DER ENGLISCHE PATIENT), Ernst Hannawald (DAMPFNUDELBLUES, „Zeit genug“) und Werner Schwuchow (TRAFFIK, „Tatort“) hochkarätig besetzt.

Im Jahr 1977, als der Film seine Weltaufführung feierte, avancierte er zum Skandal, wurde aber auch mit einer Vielzahl an Preisen geehrt, u.a. mit dem Adolf-Grimme-Preis mit Bronze, dem Kritiker-Preis und dem Prädikat „wertvoll”. Darüber hinaus wurde Jürgen Prochnow 1978 mit dem Deutschen Darstellerpreis ausgezeichnet.

Bonus-Material:

DVD und Blu-ray sind ausgestattet mit einem 16-seitigen Booklet mit u.a. ausführlichen Informationen zur Entstehungsgeschichte und Hintergründen zum Skandal von 1977, geschrieben von Daniel Kulle, Autor, Regisseur und Filmwissenschaftler in Hamburg. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Queer Cinema, Digitale und Postdigitale Ästhetik und Experimentalfilm. Nach seiner Dissertation in der Filmwissenschaft ist er in die Praxis übergewechselt und schlägt seitdem die Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft. Er hat mehrere Experimental- und Kurzfilme auf internationalen Festivals präsentiert. Das Kolonialinstitut (2019) ist Kulles erster Langfilm.


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 9. Juni 2022
Bildformat: 4:3 (1,37:1)
Ton DVD: Dolby Digital 2.0
Ton Blu-ray: Dolby Digital 2.0

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 9. August 2022. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles