Home Musik Pianist und Komponist Riopy veröffentlicht eine erweiterte Version seines dritten Albums (mit Gewinnspiel)

Pianist und Komponist Riopy veröffentlicht eine erweiterte Version seines dritten Albums (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Riopy "[extended] Bliss"

Riopy

“[extended] Bliss”

(CD, PLG Classics, 2022)

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Der autodidaktische französisch-britische Pianist und Komponist Riopy hat mit “[extended] Bliss” am 26. August 2022 eine erweiterte Version seines dritten Albums veröffentlicht. Wir verlosen fünf Exemplare der CD – siehe unten. Hier in Kursiv die Presseinformationen:

Riopy (© Robert Jean-Francois)

(© Robert Jean-Francois)

Nach den ersten Etappen einer Europa-Tournee, die zwei ausverkaufte Konzerte in Hamburg und Köln einschließt, veröffentlicht RIOPY – der autodidaktische französisch-britische Pianist/Komponist mit beinahe einer halben Milliarde an Streams und einem Album, das fast zwei Jahre an der Spitze der US-amerikanischen Billboard Charts stand – am 26. August “[extended] Bliss.”

“[extended]” Bliss enthält drei brandneue Singles, inklusive der kürzlich veröffentlichten “First Waltz” und “Human Compassion”, die einen Optimismus und eine Hoffnung zum Ausdruck bringen, wie sie nur jemand empfinden kann, der ein erschütterndes Leben hinter sich hat.

Der Pianist – dessen Schicksal sich wendete, als ihm Chris Martin von Coldplay ein Steinway-Klavier schenkte – hat eine schwierige Vergangenheit in seine Musik einfließen lassen. Weltweit dient sie Millionen als Quelle von Zuversicht, Achtsamkeit und Trost. Er ist auch berühmt für seine kraftvolle und ausdrucksstarke Musik für Marken (IKEA, Mercedes, Peugeot, Armani und Samsung) und Filmtrailer (“The Danish Girl”, “Mr. Turner”, “Das Flüstern des Wassers”, “Vom Ende einer Geschichte”) sowie für Dokumentationen der britischen Fernsehsender BBC, ITV und Channel 4.

Sein vergangenes Album “Tree of Life” hielt sich mehr als 90 Wochen in den Top Ten der Billboard Classical Album Charts und kletterte im Januar 2022 auf Nummer 1.

Die Geschichte von RIOPY ist außergewöhnlich. Geboren im ländlichen Frankreich, verließ seine Mutter mit ihm ihr Zuhause, als er sechs Monate alt war, und schloss sich schließlich einer Sekte an, in der Familienbande unerwünscht waren und der Gehorsam dem Guru gegenüber an erster Stelle stand. Abgeschnitten von jeglichen äußeren Einflüssen brachte sich der kleine Jean-Philippe im Alter von zwei Jahren selbst das Spiel auf einem verlassenen Klavier bei, indem er Lieder in seinem Kopf entwarf und sie dann aufführte.

Um der Sekte zu entfliehen, war er gezwungen, jede Verbindung mit seiner Familie abzubrechen. Am Tag, als er 18 Jahre alt wurde, entkam er schließlich. Während seiner Zeit in der Sekte und als er, einmal draußen, versuchte, ein neues Leben zu beginnen, kämpfte er mit Depressionen, Zwangsstörungen und Sucht.

Nach Phasen der Heimatlosigkeit zog er schließlich nach England und fand einen Job in einem Musikgeschäft in Reading. Hier befreundete er sich mit einem gutherzigen Akademiker, der ihn ermutigte, sich um einen Studienplatz an der Universität zu bewerben. Er wurde angenommen und begann als Pianist in Bars und Veranstaltungsorten überall in London zu arbeiten. Eines Tages hörte ihn Chris Martin von Coldplay, der RIOPY sein erstes Klavier schenkte und ihm so den Weg ebnete zu seinem globalen Erfolg. RIOPY begann Kontrolle über sein Leben zu gewinnen und krempelte es um mit Yoga, Meditation, einem neuen Lebensstil und harter Arbeit.

Er hat keinen Zweifel, dass die Musik ihn rettete. “Die Musik befreite mich“, sagt RIOPY und erinnert sich, wie sie während seiner Kindheit ein Zufluchtsort war und ihm half, seine hartnäckigen Zwangsstörungen zu überwinden. „Ich entdeckte einen Platz in meinem Kopf, wo ich komponieren und gestalten konnte. Wenn ich mich auf die Musik konzentrierte, blieb kein Raum für andere Gedanken…“

Über sein Album [extended] Bliss erzählt er: „Für mich geht alles um Gefühle. Diese Einspielung ist sehr wichtig für mich, denn ‚Bliss‘ (‚Glückseligkeit‘) ist das, was ich teilen möchte. Musik kann heilen. Der pure Klang des Klaviers zusammen mit meiner eigenen Stimmung sollen uns in diesen Zustand versetzen. Musik kann nicht alles kurieren, aber bei dem, was gerade ansteht, kann sie sicherlich unseren mentalen Zustand stärken.“

Ab Oktober ist Riopy wieder live bei uns zu sehen:

05.10.2022  Berlin, silent green Kulturquartier
13.10.2022  München, Gasteig HP8
31.01.2023  A-Wien, Theater Akzent
02.03.2023  CH-Genf, Salle de l’Alhambra
16.03.2023 CH-Zürich, Kaufleuten

www.riopymusic.com
facebook.com/riopymusic

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen fünf Exemplare der CD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 26. Oktober 2022. Viel Glück!









    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles