Home MusikKonzertberichte Robbie Williams & Erasure – Kritik des Konzerts in Düsseldorf am 28. Juni 2017