Home Film “Scream” – der Horror-Klassiker als Uncut Version auf Blu-ray (mit Gewinnspiel)

“Scream” – der Horror-Klassiker als Uncut Version auf Blu-ray (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 21. Oktober 2021 veröffentlichte Paramount Home Entertainment Wes Cravens packenden Horror-Klassiker “Scream” aus dem Jahr 1996 in der Uncut Version auf Blu-ray und in einem Steelbook auch als 4K UHD plus Blu-ray. Wir verlosen drei Exemplare der Blu-ray – siehe unten.

"Scream - Uncut Version" Blu-ray (© 2021 Paramount Pictures)

Verleih: Paramount Home Entertainment
Website: paramount.de/scream-schrei
Facebook: facebook.com/ParamountGermany
Filmlänge: 111 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch (BD), Italienisch (BD), Spanisch (BD), Portugiesisch (UHD), Japanisch (BD), Russisch (BD – Voice Over)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Koreanisch (BD), Russisch (BD), Kantonesisch (UHD), Mandarin (UHD)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformationen):

“Scream” – stilbildend für den modernen Horrorschocker, der perfekt inszeniert mit den Mechanismen des Genres spielt. Der sensationelle Kino-Blockbuster von Wes Craven ist gespickt mit genialen Dialogen und Witz. Ein Film, der Geschichte schrieb!

Handlung:

Ein Killer terrorisiert die kalifornische Kleinstadt Woodsboro. Mit einem Todeskostüm maskiert, hat er es hauptsächlich auf Schülerinnen der Highschool abgesehen. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ein gefundenes Fressen für die sensationslüsterne Reporterin Gale Weathers (Courteney Cox). Die hübsche Casey (Drew Barrymore) wird das erste Opfer des gnadenlosen Monsters und brutal getötet. Für ihre Freundin Sidney (Neve Campbell) wird ein Albtraum wahr. Vor einem Jahr wurde ihre Mutter ermordet. Wird sie die Nächste sein?

"Scream" Szenenbild (© 2021 Paramount Pictures)

(© 2021 Paramount Pictures)

Kritik:

Der Horror-Klassiker “Scream” weiß auch nach 25 Jahren noch zu fesseln und ist nun wieder umso mehr angesagt, weil Ghostface am 13. Januar 2022 ins Kino zurück kehrt in einem neuen, auch wieder einfach nur “Scream” betitelten Film, in dem dann Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette auch wieder mit am Start sind.

Der damalige Film, der bei uns als “Scream – Schrei!” lief, belebte das in den 90er-Jahren nicht mehr angesagte Slasher-Genre wieder neu und zog viele ähnliche Streifen sowie auch drei eigene Fortsetzungen nach sich. Kein Wunder, spielte “Scream” bei einem Budget von knappen 15 Millionen US-Dollar doch insgesamt über 170 Millionen US-Dollar ein.

“Scream” startet schon toll, als sich die attraktive Casey (Drew Barrymore) gerade einen Horrorfilm anschauen möchte und dann einen Anruf erhält, bei dem sie erst noch an einen Scherz glaubt, bis klar wird, dass sie gerade beobachtet wird – und dabei bleibt es nicht. Mit sehr feinen Ehrerweisungen an Horror-Klassiker gespickt und Hommage an das Genre an sich, das dem Zuschauer nebenbei noch erklärt wird, wurde “Scream” selbst zum Kult-Film, und das völlig zu Recht, besitzt der Streifen doch auch noch eine leicht humorige Note, was ihn sehr unterhaltsam macht.

Die Handlung ist spannend und auch gut gestrickt, da man hier auch noch miträtseln kann, wer denn wohl hinter der Maske des brutalen Serienmörders stecken könnte. Um 1996 die für Kinoerfolg angestrebte Altersfreigabe zu erhalten, wurde der Film an einigen Stellen gekürzt – allerdings nur minimal, um insgesamt sieben Sekunden. Die ungekürzte Version wurde bei uns indiziert und erst im Jahr 2011 wieder vom Index genommen und neu geprüft ab 16 Jahren freigegeben.

Nun also gibt es die Uncut Version auf Blu-ray und als UHD zu kaufen, und ehrlich gesagt muss man schon ein großer Fan des Films sein, um den Unterschied zur altbekannten Version überhaupt zu merken. Aber wie auch immer, der Schocker funktioniert auch heute noch bestens und hat nichts von seiner Klasse verloren.

Bonus-Material:

Als Extras findet man das Featurette “Eine blutige Legende: 25 Jahre später” (8 Min.), ein “Making-of” (7 Min.), ein zweiteiliges  “Hinter den Kulissen” (7 Min.), ein ebenfalls zweiteiliges “Q&A mit Cast & Crew” (6 Min.) und den Audiokommentar von Regisseur Wes Craven und Drehbuchautor Kevin Williamson.

Trailer (alt):

Bewertung: 9 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 21. Oktober 2021
Bildformat: 16:9 (BD 2,35:1 / UHD 2,39:1)
Ton UHD: Dolby Atmos (En), Dolby Digital 5.1 Surround (De, En, Fr, It, Es), Dolby Digital 2.0 Stereo (Pt), Dolby Digital 2.0 Surround (Jp)
Ton Blu-ray: DTS-HD MA 5.1 (En), Dolby Digital 5.1 Surround (De, Es), Dolby Digital 2.0 Stereo (Fr, It, Ru (Voice Over)), Dolby Digital 2.0 Surround (Jp)


(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen drei Exemplare der Blu-ray. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles