Home Film “Cat Sick Blues” – der australischen Horrorthriller jetzt als DVD, Blu-ray und VoD sowie als limitiertes Mediabook (mit Gewinnspiel)

“Cat Sick Blues” – der australischen Horrorthriller jetzt als DVD, Blu-ray und VoD sowie als limitiertes Mediabook (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 20. August 2021 veröffentlicht die Busch Media Group den australischen Horrorthriller “Cat Sick Blues” ungeschnitten auf DVD und Blu-ray sowie als auf 2000 Exemplare limitiertes Mediabook mit exklusivem Bonusmaterial. Seit dem 6. August ist der Film bereits als Video-on-Demand zum Online schauen verfügbar. Wir verlosen eine Blu-ray, eine DVD und ein Exemplar des limitierten Mediabooks – siehe unten.

"Cat Sick Blues" Blu-ray (© Busch Media Group)

Verleih: Busch Media Group
Website: buschmediagroup.de/portfolio/cat-sick-blues
Facebook: facebook.com/BuschMediaGroup
Filmlänge: 94 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ab 18 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformation):

“Cat Sick Blues” hat sich seit seinem Erscheinen einen berüchtigten Ruf bei Horrorfans und verrückten Katzenmenschen erarbeitet – mit seiner finsteren Atmosphäre, einem bitterbösen Humor, viel Kunstblut und nicht zuletzt der skurrilen Figur des “Catman”, die der Horrorfilmwelt eine neue Kultfigur hinzugefügt hat. Der in Melbourne geborene und mittlerweile nach Osaka, Japan umgesiedelte und dort arbeitende Regisseur Dave Jackson ließ sich früh von fantastischen und düsteren Filmen wie der “Evil Dead”-Reihe oder surrealem Body Horror wie den japanischen “Tetsuo”-Filmen inspirieren.

Bereits in seinen frühen Kurzfilmen und Web-Serien wie der grotesken TV-Kochshow-Parodie “Serving Up Scrab” oder den von David Lynch inspirierten “Fever Dreams” zeigte Dave Jackson nicht nur sich selbst vor der Kamera, sondern neben allerlei Effekten jenseits des guten Geschmacks auch einen Sinn für abstrusen Humor, der sich auch in “Cat Sick Blues” wiederfindet – ergänzt von bissiger Kritik an einer durch Social-Media-Konsum geprägten, zynischen Gesellschaft. Mit seinem Freund und Mit-Produzenten Matthew C. Vaughan produzierte er zunächst den gleichnamigen Kurzfilm, in dem dieser bereits in den roten Pullover und unter die schwarze Katzenmaske aus Gummi schlüpfte. Mit Horror-Autor Andrew Gallacher (Snake Jaw) baute Dave Jackson schließlich die Idee des mit scharfen Krallen mordenden Katzenmasken-Killers zu einem Spielfilm aus – wobei Gallacher für viele der provokanten bis grenzüberschreitenden Ideen im Script verantwortlich war – nicht zuletzt der tödliche Katzenphallus. Dieser, ebenso die vielen handgemachten Effekte und andere Requisiten, wurden von Liz Jenkins und Deiter Barry kreiert – unter striktem Verzicht auf “neumodische” computeranimierte Splatter-Effekte.

Nicht nur Matthew C. Vaughan in der Hauptrolle des Ted/ Catman kann zudem mit ganzem Körpereinsatz überzeugen, auch Shian Denovan als Claire Ellis beeindruckt mit ihrer facettenreichen Darstellung, die weit über klassische Slasherfilm-Klischees hinausgeht.

Mit eigenen Mitteln, viel Herzblut und rund 15.000 Dollar Kickstarter-Unterstützung der Horror-Film-Fans konnte “Cat Sick Blues” schließlich das Licht der Welt erblicken und wurde besonders auf Genrefilm-Festivals frenetisch gefeiert. Unter anderem wurde “Cat Sick Blues” ausgezeichnet mit Preisen für den besten australischen Film, den besten Regisseur und die beste Hauptdarstellerin (Shian Denovan) auf dem A Night of Horror International Film Festival, als bester australischer Film auf dem Monster Fest und zusätzlich prämiert mit dem Audience Award (Most Shocking Film) auf dem Splat! FilmFest. Nun wird der Indie-Horror-Kulthit erstmals – und ungeschnitten – in Deutschland veröffentlicht.

"Cat Sick Blues" Szenenbild (© Busch Media Group)

Teds nächtliche Mordserie erschüttert Melbourne (© Busch Media Group)

Handlung:

Als Teds geliebte Katze Patrick stirbt, erleidet der junge Mann einen Nervenzusammenbruch. In dem Irrglauben, durch den Tod von neun Menschenleben das Haustier wieder zum Leben erwecken zu können, begibt er sich auf einen blutigen Raubzug. Ausgestattet mit Katzenmaske, XXL Phallus und messerscharfen Krallen, metzelt sich Ted durch das nächtliche Melbourne. Eine Frau nach der anderen wird auf bestialischste Weise ermordet.

Geht es Ted wirklich um die Wiedergeburt seiner Katze oder ist das Töten schon längst zu einer perversen Obsession geworden? Als auch noch die die junge Claire in Teds Leben tritt, die ebenfalls über den Verlust ihrer Katze trauert, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Bonus-Material:

Neben der Making-Of-Doku “Catboy”, die (nicht nur) Regisseur Dave Jacksons Beziehung zu seinen Haustieren beleuchtet, bietet das limitierte Mediabook eine exklusive Bonus-Blu-ray mit fast zwei Stunden Bonusmaterial. Darunter u.a. die Kurzfilme “Kappa” und der bereits in Japan entstandene “Gacha Gacha”, ein “Behind the Scenes”-Video zu “Gacha Gacha”, von Dave Jackson gedrehte Musikvideos und die Web-Serien “Serving Up Scrab” sowie “Fever Dreams”.

Das auf 2000 Exemplare limitierte Mediabook bietet zudem ein speziell hierfür vom australischen Illustrator Pierre Lloga gezeichnetes alternatives Cover-Artwork. Das enthaltene Booklet bietet auf 24 Seiten neben vielen Fotos aus dem Film und von dessen Produktion auch ein exklusives Essay sowie zusätzlich ein Interview mit dem Regisseur – verfasst und geführt von Redakteurin und Horror-Autorin Faye Hell.

Trailer:


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 20. August 2021
Bildformat: 16:9 (2,35:1)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1
Ton Blu-ray: DTS-HD Master Audio 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray, eine DVD und ein Exemplar des limitierten Mediabooks. Zur Teilnahme – ab 18 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles