Home Film “Die Gangster Gang” – die rasante Animation ist etwas vorhersehbar (mit Gewinnspiel)

“Die Gangster Gang” – die rasante Animation ist etwas vorhersehbar (mit Gewinnspiel)

Autor: Mick

Am 2. Juni 2022 veröffentlicht Universal Pictures Home Entertainment den Animationsfilm “Die Gangster Gang” auf DVD und Blu-ray, digital ist er bereits seit dem 19. Mai erhältlich. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehe unten.

"Die Gangster Gang" Blu-ray (© Universal Pictures Home Entertainment)

Verleih: Universal Pictures Home Entertainment
Website: uphe.universalpictures.de/m/gangster_gang
Facebook: facebook.com/UPHE
Filmlänge: 100 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch
FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Wie uns die Kinocharts seit Ende des Lockdowns lehren, sind es neben den wenig überraschenden Erfolgen der lang angekündigten Blockbuster, die schon allein mit großer Erwartungshaltung in Verbindung mit ihren Titeln die Menschen in die Filmtheater locken, vor allem Animationsfilme, die mit ihrer Einladung zum Besuch mit der ganzen Familie ansehnliche Umsätze erzielen. Und so brachte die renommierte amerikanische Animationsfabrik DreamWorks („Madagascar“, „Shrek“), seit jeher in harter Konkurrenz mit der Disney-Schmiede Pixar („Toy Story“, „Cars“) befindlich, im März 2022 mit „Die Gangster Gang“ in rascher Folge auch schon den vierten Animationsfilm an den Start. Anders als Pixar, das seit Beginn der Pandemie mit der Veröffentlichung beim konzerneigenen Streamingdienst Disney+ eine komplett andere Strategie verfolgt, setzten sie mit dem herkömmlichen Kino nach wie vor ganz auf ein Feld, welches ihnen Disney einzig mit der eigenen Produktion „Encanto“ streitig machte und damit nahezu kampflos überließ.

Nach „Boss Baby – Schluss mit Kindergarten“ jetzt also die tierische Kriminalgeschichte „Die Gangster Gang“, die sich mit ihrem minimalistischen Design sicher auch budgetbedingt eher am Vor-Vorgänger „Spirit – Frei und Ungezähmt“ orientiert als an beispielsweise „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“, der uns mit seiner bildgewaltigen Animationstechnik damals geradezu den Atem raubte. Stattdessen versucht das Team um Regie-Debütant Pierre Perifel wie schon „Spirit“ mit stringenter Handlungsentwicklung zu punkten und uns so emotional mit ins Boot zu holen. Perifel aber merkt man seine langjährige Animationserfahrung von diversen Produktionen im Hause DreamWorks durchaus an, denn er setzt hier von Anfang an mit unkonventionellen Comic-Effekten geschickt überraschende Akzente, die einen die ansonsten etwas spartanisch geratene Umsetzung fast komplett vergessen lassen.

Wandte sich das Pferdeabenteuer „Spirit“ allerdings noch vornehmlich an heranwachsende Mädchen, ist die Zielgruppe vom auf einer erfolgreichen Kinderbuchreihe des Australiers Aaron Blabey basierenden „Die Gangster Gang“ um einiges weiter gefasst und spricht mit seinen tierischen Protagonisten erfolgsorientiert gleich die gesamte Familie an. Das sind die ganz nach ihren Stereotypen besetzten Bösewichte Mr. Wolf, Mr. Shark, Mr. Snake, Ms. Tarantula und Mr. Piranha, die die namensgebende Verbrecherbande bilden und in wenig innovativer Arbeitsteilung ein Ding nach dem anderen drehen. Jetzt sehnen sie sich hochmütig nur noch nach Unsterblichkeit, die ihnen nach einhelliger Meinung winkt, wenn sie auf der Gala den streng bewachten, alljährlich verliehenen Wohltätigkeitspreis Goldener Delphin stehlen und sich so in aller Öffentlichkeit ein Denkmal setzen. Das aber geht voll in die Hose, und so gliedert die Gouverneurin Diane Foxington die fünf Schurken kurzerhand in das vom Wohltäter schlechthin, Professor Marmelade, geleitete Rehabilitationsprogramm ein.

"Die Gangster Gang" Szenenbild (© 2022 DreamWorks Animation LLC. All Rights Reserved.)

(© 2022 DreamWorks Animation LLC. All Rights Reserved.)

Die Idee, die Bande mit durchweg negativ belegten Tieren zu besetzen und diese gleichzeitig zu Sympathieträgern zu machen, ist genauso genial wie simpel und wird diese besonders bei Kids zu absoluten Identifikationsfiguren machen. Und auch der Dreh, deren böse Images nach ihrem gescheiterten Coup auf dem Weg zur Läuterung einfach mal zu hinterfragen, gibt selbst Kindern fast philosophische Denkanstöße. Generell aber folgt der Plot dann doch allzu ausgetretenen Pfaden, auf denen uns die Wendungen der Geschichte kaum einmal überraschen können, und die eingestreuten Slapstick-Gags eher auf die ganz Kleinen zielen. Und doch gelingt vor allem die Eingliederung der Tiere in die menschliche Welt vollkommen komplikationslos, glücken Perifel in seiner schwungvollen Inszenierung immer wieder ansehnliche Einstellungen, die allein optisch großes Vergnügen bereiten und sich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenfügen.

So ist DreamWorks‘ neues Trickabenteuer zwar wegen seiner weitestgehend flachen Charaktere, denen wie der ganzen Geschichte ein wenig die Ecken und Kanten fehlen, nicht der ganz große Wurf, lohnt mit seiner frischen, comichaften Animation aber allemal.

Bonus-Material:

Als lohnende Extras findet man im OmU “Der Maraschino-Rubin” (4 Min.), fünf unveröffentlichte Szenen (11 Min), “Die Planung: Die Entstehung der Gangster Gang” (7 Min.), fünf Teile “Die Crew” (7 Min.), “Showtime: Leseprobe” (6 Min.), insgesamt vier Teile von “Snakes Wassereis-Shop” (7 Min.) und sechs Teile “Frisch vom Reißbrett” (17 Min.), außerdem den Filmkommentar.

Trailer:

Bewertung: 5 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 2. Juni 2022
Bildformat: 2,39:1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1
Ton Blu-ray: Dolby Atmos (D, EN), Dolby Digital Plus 7.1 (I)

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 2. August 2022. Viel Glück!









    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

    ]

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles