Home Film “Die Glücksritter” – das Komödien-Juwel aus dem Jahr 1983 bereitet auch heute noch massig Spaß

“Die Glücksritter” – das Komödien-Juwel aus dem Jahr 1983 bereitet auch heute noch massig Spaß

Autor: Tobi

Am 14. Januar 2021 veröffentlicht Universal Pictures Home Entertainment mit “Die Glücksritter” den Komödien-Klassiker aus dem Jahr 1983 remastered und mit umfangreichem Bonusmaterial auf Blu-ray.

"Die Glücksritter" (© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.)

Verleih: Universal Pictures Home Entertainment
Website: uphe.universalpictures.de/m/berlin_alexanderplatz
Facebook: facebook.com/UPHE
Filmlänge: 117 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund und Handlung (Presseinformation):

Was passiert, wenn ein Magnat an der Wall Street einen Gelegenheitsdieb kennenlernt? Dies erfahren Sie in dem Komödienklassiker, der zwei Hollywood-Superstars – Eddie Murphy und Jamie Lee Curtis – zum Durchbruch verhalf.

Regisseur John Landis erzählt die Story eines heruntergekommenen Trickbetrügers, der mit einem wohlhabenden Investor (Dan Aykroyd) die Rollen tauscht. Mit einer verrückten Wette bringen zwei einflussreiche Börsenmakler (Don Ameche und Ralph Bellamy) das Rad zum Drehen … und schon ist der Komödienspaß nicht mehr aufzuhalten!

"Die Glücksritter" Szenenbild (© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.)

(© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.)

Kritik:

Mit “Die Glücksritter” erscheint ein absoluter Komödienklassiker remastered auf Blu-ray und bringt noch jede Menge lohnender Extras mit. Regisseur John Landis hatte schon mit “Kentucky Fried Movie” (1977), “Ich glaub’, mich tritt ein Pferd” (1978) und “Blues Brothers” (1980) tolle humorvolle Filme vorgelegt und kehrte nun nach seinem Ausflug in düstere Gefilde mit “American Werewolf” und “Twilight Zone: The Movie” wieder zurück ins lustige Fach. Mit “Die Glücksritter” ist ihm 1983 ein großartiger Spaß gelungen, vor allem, weil der Streifen komplett auf dümmlichen, simplen Slapstick verzichtet, statt dessen ein rasantes Feuerwerk an guten Gags liefert.

Gesellschaftskritik wird im Drehbuch von Timothy Harris und Herschel Weingrod wunderbar verpackt und verabreicht, wofür die Rollentausch-Handlung zwischen ärmlicher Gaunerwelt und erfolgreichem Reichtum natürlich beste Voraussetzungen bietet. Mit bissigem, teilweise anarchischem Humor hält die temporeiche Handlung über ihre fast zwei Stunden auf einfallsreiche und durchaus beeindruckende Art und Weise bei bester Laune, Langeweile kommt hier nie auf.

Neben einer tollen Story und Inszenierung machen auch die Akteure “Die Glücksritter” zu einem Juwel. Als Hauptdarsteller glänzen Dan Aykroyd und der noch frische, gerade erst durch “Nur 48 Stunden” auf den Plan getretene Eddie Murphy, der hiermit seiner Karriere weiteren, mächtigen Schwung verleihte. Auch für die als Prostituierte Ophelia stark aufspielende Jamie Lee Curtis war der Streifen wichtig, denn nach Horrorfilmen wie “Halloween” oder “The Fog” konnte sie zeigen, dass sie auch im witzigen Umfeld eine Bereicherung ist. Einen BAFTA Award als Beste Nebendarstellerin erhielt sie hierfür, und einen als Bester Nebendarsteller nahm völlig zu Recht Denholm Elliott mit nach Hause, der als Butler Coleman glänzte.

“Die Glücksritter” lässt sich auch heute noch bestens anschauen – schließlich hat sich die Gesellschaft nicht entscheidend verändert, und der verabreichte Humor zündet weiterhin und macht den Streifen immernoch zu einem riesigen Spaß.

Bonus-Material:

Als umfangreiche Extras bietet die neue Blu-ray “Filmmaker Focus: John Landis über ‘Trading Places'” (9 Min.), eine entfernte Szene (3 Min., mit optionalem Kommentar von Executive Producer George Folsey, Jr.), “Insider Trading: Die Dreharbeiten zu ‘Trading Places'” (19 Min.), “Der Rolle entsprechend gekleidet” (7 Min.), “Der Handel in ‘Trading Places'” (6 Min.), Geschichten über den Handel (8 Min.), Branchenwerbung (4 Min.) und die damalige Kinovorschau, also der Trailer (3 Min.).

Trailer (alt):

Bewertung: 9 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 14. Januar 2021
Bildformat: 1,78:1
Ton Blu-ray: Dolby Digital 2.0 Mono (D, F, J), Dolby TrueHD 5.1 (EN)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)

Related Articles