Home Film “John Hughes 5-Movie Collection” – Komödien des Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten in einer Blu-ray-Box (mit Gewinnspiel)

“John Hughes 5-Movie Collection” – Komödien des Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten in einer Blu-ray-Box (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 14. Oktober 2021 veröffentlichte Paramount Home Entertainment die “John Hughes 5-Movie Collection” mit fünf 80er-Jahre-Komödien des 2009 verstorbenen, amerikanischen Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten in einer Blu-ray-Box. Wir verlosen ein Exemplar – siehe unten.

"John Hughes 5-Movie Collection" (© 2021 Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.)

Verleih: Paramount Home Entertainment
Website: paramount.de/john-hughes-5-movie-collection
Facebook: facebook.com/ParamountGermany
Filmlänge: 493 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformationen):

Kult-Regisseur John Hughes zählte zu Lebzeiten als Pionier der Teenager-Komödien. Alle seine Filme wurden zu Kassenschlagern und die perfekte Mischung aus Humor, knackigen Dialogen und dem richtigen Tempo war über alle Generationen hinweg beliebt beim Publikum. Die “John Hughes 5-Movie Collection” bietet seine zwischen 1986 bis 1988 entstandenen Klassiker “Pretty in Pink”, “Ferris macht blau”, “Ist sie nicht wunderbar?”, “Ein Ticket für Zwei” und “She’s Having a Baby” erstmals auf Blu-ray.

"Ein Ticket für Zwei" Szenenbild (© 1987 Paramount Pictures Corporation. Alle Rechte vorbehalten.)

“Ein Ticket für Zwei” Szenenbild (© 1987 Paramount Pictures Corporation. Alle Rechte vorbehalten.)

Kritik:

Der amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent John Hughes bescherte uns viele gute Komödien, vor allem in den 1980er- und 1990er-Jahren. Nachdem er sich mit seinem Regiedebüt “Das darf man nur als Erwachsener” (1984) und den nachfolgenden “The Breakfast Club” und “L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn” (beide 1985) deutlich eher Teenager- und StudentInnen-Publikum zuwandte, blieb dies auch erst einmal so, und in diese Phase tauchen wir mit dieser Blu-ray-Box ein.

In “Pretty in Pink”, für den Hughes das Drehbuch schrieb, die Regie aber Howard Deutch übernahm, wird eine herzerwärmende Teenager-Romanze erzählt, gut gespielt von der jungen Riege um die erneut für einen Film mit wichtiger Hughes-Beteiligung auflaufende Molly Ringwald. Der von einem mit tollen 80er-Jahre-Songs gespickten Soundtrack bereicherte Streifen ist zwar durchaus etwas kitschig angelegt, bügelt dies aber durch jede Menge Charme aus.

Mit “Ferris macht blau”, bei dem Hughes das Drehbuch verfasste, Regie führte und zusammen mit Tom Jacobson auch produzierte, folgte ein absoluter Kultfilm der 80er. Die Geschichte um den Krankheit vortäuschenden, fast bei allen beliebten Schüler (Matthew Broderick in Glanzform) auf Ausflugstour durch Chicago mit seiner Freundin und dem schlecht aufgelegten Kumpel macht unglaublich viel Spaß. Dass seine Schwester und auch der Schuldirektor das Blaumachen ahnen und alles daran setzen, ihn auffliegen zu lassen, bringt viel Rasanz und Situationskomik in den jede Menge Coolness und tollen Humor aufbietenden Streifen, und auch hier passt gut ausgesuchte Musik wieder bestens – wobei Ferris sogar selbst noch singt.

Mit “Ist sie nicht wunderbar?”, wo Howard Deutch erneut Regie führte, Hughes aber für Drehbuch und Produktion verantwortlich zeichnete, ging es in der High School weiter. Den beiden gelang es hierbei, eine nicht übermäßig innovative Handlung so charmant zu gestalten, dass sich die romantische Komödie sehr gut anschauen lässt und zu unterhalten weiß.

Mit “Ein Ticket für Zwei” bescherte Hughes, der hier für Regie, Drehbuch und Produktion (zusammen mit Neil A. Machlis) verantwortlich war, dann nach langer Zeit mal wieder einen Stoff für Erwachsene, blieb aber dem Komödienfach treu. Die von chaotischen Momenten geprägte Geschichte entpuppte sich als sehr witzig, und mit Steve Martin und John Candy konnte Hughes auf zwei völlig überzeugende Hauptdarsteller zurück greifen, die die beiden sehr unterschiedlichen Charaktere ganz wunderbar verkörperten.

Bleibt als fünfter Film in dieser Blu-ray-Box noch “She’s Having a Baby”, ebenfalls von Hughes inszeniert, geschrieben und produziert. Die auch hin und wieder “Kinderleicht ins große Glück” betitelte, romantische Komödie mit Kevin Bacon and Elizabeth McGovern konnte mit den Vorgängern allerdings nicht mithalten und ließ den von Hughes’ Filmen gewohnten Charme oftmals vermissen, so dass sie im Mittelmaß stecken blieb.

Insgesamt aber eine lohnende Blu-ray-Box mit Werken von John Hughes, dem wir als Drehbuchautor auch die tollen 80er-Filme um Familie Griswold (mit Chevy Chase und Beverly D’Angelo) oder 90er-Streifen um den allein zu Haus gebliebenen oder in New York gestrandeten Kevin verdanken.

Folgende Filme sind enthalten:

Pretty in Pink (1986)
Laufzeit: 97 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bildformat: 1,78:1 Widescreen
Ton: DTS HD-MA 5.1 (En), Dolby Digital 2.0 Stereo (De, Jp), Dolby Digital 2.0 Mono (Fr)
Extras: “Filmmaker Focus: Pretty in Pink”, “The Lost Dance: Das ursprüngliche Ende” und Original-Kinotrailer

Handlung (Presseinformation):
Die beiden Teenie-Stars der 80er, Molly Ringwald (Sixteen Candles, The Breakfast Club) und Andy McCarthy (St. Elmo’s Fire), brachten als Hauptdarsteller dieser herzzerreißenden Love-Story von John Hughes (Ferris macht blau) ganze Scharen von Jugendlichen zum Schwärmen. Sie spielt das Highschool-Girl und lebt im weniger vornehmen Teil der Stadt. Er ist der wohlhabende Herzensbrecher und will mit ihr zum Abschlussball. Doch so schnell sich ihre Romanze entwickelt, so schnell wird sie auch von der Realität und dem gesellschaftlichen Druck eingeholt. Eine bittersüße Geschichte mit Happy End und einer wahnsinnig rockigen Filmmusik. In weiteren Hauptrollen: Harry Dean Stanton, Jon Cryer, James Spader und Annie Potts.


Ferris macht blau (1986)
Laufzeit: 103 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Japanisch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bildformat: 1,78:1
Ton: Dolby TrueHD 5.1 Surround (En), Dolby Digital 2.0 Stereo (De, Fr, It, Es)
Extras: keine

Handlung (Presseinformation):
Ferris Bueller (Matthew Broderick) ist ein ungewöhnlicher Typ, gesegnet mit einer traumwandlerischen Gelassenheit und ein Vorbild für alle, die sich selbst zu ernst nehmen. Ein Typ, der einen freien Tag zu schätzen weiß. Ferris macht blau zeichnet die Ereignisse eines Tages im Leben des erfindungsreichen jungen Mannes nach. An einem Frühlingstag kurz vor seiner Abschlussprüfung gibt Ferris dem riesigen Bedürfnis nach, die Schule zu schwänzen und mit seiner Freundin (Mia Sara) und seinem besten Freund (Alan Ruck) durch die Innenstadt von Chicago zu streifen, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, einen Tag voller Freiheit zu genießen und zu zeigen, dass das Leben mit 17 mit ein wenig Einfallsreichtum, etwas Mut und einem roten Ferrari voller Spaß sein kann!


Ist sie nicht wunderbar? (1987)
Laufzeit: 95 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bildformat: 1,78:1 Widescreen
Ton: Dolby TrueHD 5.1 Surround (En), Dolby Digital 2.0 Mono (De, Fr)
Extras: “Zurück zu Wunderbar: Ein Gespräch mit Regisseur Howard Deutch”, “Die Entstehung von ‘Ist sie nicht wunderbar?'”, “Mehr über die Besetzung von ‘Ist sie nicht wunderbar?’, “John Hughes Zeitkapsel”

Handlung (Presseinformation):
Nicht jeder vergisst mit 17 bereits, was es heißt, 16 zu sein. Und Regisseur John Hughes (Ferris Bueller’s Day Off, Pretty in Pink) schon gar nicht. Jetzt nimmt er wieder mit Grips und jeder Menge Gags das Erwachsenwerden unter die Lupe. In dieser Highschoolkomödie verliebt sich Außenseiter Eric Stoltz–Mask derart in die Klassenschönheit, dass er die Vorzüge seiner hübschen und loyalen besten Freundin (Mary Stuart Masterson – Fried Green Tomatoes) total übersieht. Lacher und Liebeskummer – einfach wunderbar!


Ein Ticket für Zwei (1987)
Laufzeit: 92 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Bildformat: 1,78:1
Ton: DTS HD-MA 5.1 (En), DTS HD-MA 2.0 (De)
Extras: keine

Handlung (Presseinformation):
Neal Page, gestresster Angestellter einer Werbeagentur, möchte Thanksgiving zu Hause bei seiner Familie in Chicago verbringen. Was als kurzer Flug geplant ist, endet in einem heillosen Chaos. Und das Chaos hat einen Namen: Del Griffith. Der geschwätzige, aber trotzdem liebenswerte Vertreter führt Neal nicht zu seinem ersehnten Truthahn, sondern auf eine pannenreiche Reise durch das ganze Land. Steve Martin (Neal) und John Candy (Del) sind große Klasse als wunderbares Chaotenduo, dass es schafft, jede schreckliche Situation noch ein bisschen schlimmer zu machen. Alles, was schmerzhaft, lustig oder einfach nur verrückt ist, passiert Neal und Del in „Ein Ticket für Zwei“. Der Albtraum jedes Reisenden als temporeiche Komödie!


She’s having a Baby (1988)
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bildformat: 1,78:1
Ton: Dolby TrueHD (En), Dolby Digital 2.0 Stereo (De, Fr)
Extras: “Aus dem Archiv: Kevin Bacon interviewt John Hughes” und Original-Kinotrailer

Handlung (Presseinformation):
Letztes Jahr um diese Zeit waren Jake und Kristi zwei verrückte junge Singles und bis über beide Ohren verliebt. Jetzt sind sie zwei verrückte Teens an der Schwelle zum Erwachsenwerden und verheiratet. Ihr Traum vom perfekten Leben in einem perfekten Haus hat sich eher in ein urkomisches eheliches Albtraumszenario verwandelt und jetzt hat Kristi Neuigkeiten, die die Dinge erst recht interessant werden lassen – SHE’S HAVING A BABY! Kevin Bacon (Footloose) und Elizabeth McGovern (Racing With The Moon) sind Jake und Kristi, ein perfektes Paar in einer weniger perfekten Welt. Ihre Lösung zu ihren Alltagsproblemen macht SHE’S HAVING A BABY zu einem rührenden und unglaublich witzigen Film über den Traum eines jungen Ehepaars vom Platz an der Sonne.


Bewertung: 8 von 10 Punkten

 


(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen ein Exemplar der feinen Blu-ray-Box. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles