Home Film “Meine schrecklich verwöhnte Familie” – die unterhaltsame französische Adaption einer mexikanischen Komödie (mit Gewinnspiel)

“Meine schrecklich verwöhnte Familie” – die unterhaltsame französische Adaption einer mexikanischen Komödie (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 6. Oktober 2022 veröffentlicht EuroVideo die französische Komödie “Meine schrecklich verwöhnte Familie” auf DVD und Blu-ray, seit 23. September bereits digital verfügbar. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehe unten.

"Meine schrecklich verwöhnte Familie" Blu-ray (© EuroVideo Medien)

Verleih: EuroVideo Medien GmbH
Facebook: facebook.com/eurovideo.de
Filmlänge: 96 Minuten
Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformationen):

Gespickt mit einer ordentlichen Portion französischem Flair inszeniert “Glück auf Umwegen”-Regisseur Nicolas Cuche mit “Meine schrecklich verwöhnte Familie” eine feine Komödie über Familie, Kinder und das liebe Geld. Das Drehbuch stammt von Laurent Turner und Nicolas Cuche und ist eine sehr freie Adaption der erfolgreichen mexikanischen Komödie “Nosotros, los Nobles” von Gary Alazraki.

Charmant und mit viel Witz erzählt der Film von den Hürden des Familienlebens und den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens. Die Hauptrolle des reichen Geschäftsmannes Francis Bartek, der seinen Kindern – oh là là! – heimlich den Geldhahn zudreht, hat Gérard Jugnot (“Die Kinder des Monsieur Mathieu”) übernommen. An seiner Seite: Camille Lou (“Der Basar des Schicksals”), Louka Meliava (“Die Schöne und das Biest”) und Artus (“Büro der Legenden”) in den Rollen des verzogenen und äußerst verschwenderischen Nachwuchses.

Handlung:

Der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot) versucht seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen: Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind – oh, mon dieu – plötzlich seine drei Sprösslinge Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben das Undenkbare zu tun: Arbeiten!

"Meine schrecklich verwöhnte Familie" Szenenbild (© EuroVideo Medien)

(© EuroVideo Medien)

Kritik:

Im Gegensatz zu nicht wenigen zuletzt gesehenen französischen Komödien, die mehr auf dummen Slapstick oder erzwungen Humor unterhalb der Gürtellinie setzten, kommt “Meine schrecklich verwöhnte Familie” durchaus nett daher. Die Adaption der oben erwähnten mexikanischen Vorlage aus dem Jahr 2013, die als “Die Kinder des Señor Noble” auch bei uns geschaut werden konnte, klappt auch auf Grund der so konträren Spielorte wunderbar.

Im so glamourösen Monaco sonnen sich die Kinder des Immobilienunternehmers Francis Bartek im Reichtum ihres seit dem Tod seiner Frau vor einigen Jahren längst nicht mehr richtig glücklichen Vaters – und machen es ihm hierbei nicht leicht. Philippe hat viele Geschäftsideen, leider aber keine einzige gute, und gibt sich dann doch lieber alkoholgetränkten Feiereien hin, anstatt den Papa mal etwas in der Firma zu unterstützen. Alexandre (Louka Meliava) ist ein alternativ angehauchter Lebemann, der es vor allem auf ältere Liebhaberinnen abgesehen hat und immer wieder mal vor deren Männern fliehen muss. Und Stellas (Camille Lou) erstes Hobby ist es, Geld auszugeben, Selfies mit hochkarätigen Marken-Gütern zu posten und sich bewundern zu lassen – neuerdings auch vom südländischen, ihr Liebeslieder singenden Juan Carlos (Tom Leeb).

Als sie diesen dann auch gleich heiraten möchte, vermutet Francis, dass es dem übertrieben verliebt erscheinenden Charmeur nur um ihr und somit auch sein Geld geht, und gepaart mit dem generellen Frust über seine Kinder greift er zu ungewöhnlichen Mitteln. Die Kreditkarten sind plötzlich gesperrt und es tauchen schwer bewaffnete Polizei-Truppen auf, die offensichtlich in die Villa eindringen wollen. Den konsternierten Sprösslingen erklärt der Vater, ein großer Betrug sei aufgeflogen und sie müssten sofort fliehen, um nicht ins Gefängnis gesteckt zu werden.

In einem mit vorgehaltenem Gewehr ergaunerten Wagen fährt er mit den dreien ins alte, verkommene Familien-Landhaus nahe dem wenig luxuriösen Marseille, wobei er auf dem Weg auch gleich noch die Handys der Kinder aus dem Fenster wirft – man soll sie schließlich nicht verfolgen können. In der Tristesse angekommen soll der verwöhnte Nachwuchs sich Arbeit suchen, um für Nahrung zu sorgen – und natürlich stößt dies nicht nur auf wenig Begeisterung, es gestaltet sich auch durchaus schwierig.

“Meine schrecklich verwöhnte Familie” kommt zwar etwas zu überzeichnet daher in seinen witzig unterschiedlichen Charakteren, weiß aber trotzdem gut zu unterhalten und insgesamt zu gefallen, mit der richtigen Portion Herzlichkeit gewürzt und sehr solide gespielt.

Bonus-Material:

Extras findet man keine.

Trailer:

Bewertung: 7 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 6. Oktober 2022
Bildformat: 16:9 (2,38:1)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1
Ton Blu-ray: DTS-HD MA 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 6. Dezember 2022. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles