Home Film “Memory – Sein letzter Auftrag” – ein guter Action-Thriller mit Liam Neeson als rächender Killer (mit Gewinnspiel)

“Memory – Sein letzter Auftrag” – ein guter Action-Thriller mit Liam Neeson als rächender Killer (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 30. September 2022 veröffentlicht Splendid Film “Memory – Sein letzter Auftrag” als 4K UHD Blu-ray Steelbook, 4K UHD Blu-ray Mediabook, DVD und Blu-ray, digital ist der Film bereits seit 9. September verfügbar. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehen unten.

"Memory - Sein letzter Auftrag" Blu-ray (© Splendid Film)

Verleih: Splendid Film
Website: www.memory-der-film.de
Facebook: facebook.com/splendidfilm
Filmlänge: 119 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformationen):

Er ist der absolute Garant für große Home-Entertainment-Hits! Nach „The Ice Road“, „The Marksman“ und „Honest Thief“ kehrt Liam Neeson mit „Memory – Sein letzter Auftrag“ ins Heimkino zurück. Und auf dem Regiestuhl hat dabei niemand Geringeres Platz genommen als Martin Campbell. Der Neuseeländer ist einer der angesehensten Actionregisseure und inszenierte u.a. die beiden Bond-Filme „GoldenEye“ und „Casino Royale“. Liam Neeson und Martin Campbell arbeiteten für „Memory – Sein letzter Auftrag“ zum ersten Mal zusammen und das Ergebnis ist ein überaus intensiver Actionthriller, der dank seiner virtuos inszenierten Kampfszenen und einer außergewöhnlichen Geschichte besticht. Liam Neeson zeigt sich als Auftragskiller, der langsam sein Gedächtnis verliert, so verletzlich wie schon seit langem nicht – ohne auch nur einen Funken seiner Präsenz als knallharter Action-Star zu verlieren.

Handlung:

Profikiller Alex Lewis (Liam Neeson) möchte sich wegen seines nachlassenden Erinnerungsvermögens nach einer langen Karriere voller Gewalt zur Ruhe setzen. Als er seinen letzten Auftrag annimmt, findet er sich unvermittelt in einem Undercover-Einsatz des FBI wieder, angeführt von Agent Serra (Guy Pearce). Alex beschließt, Serras Team durch versteckte Hinweise zu helfen. Auch wenn er sich zunehmend schwer an Details erinnern kann, setzt er seine lebenslang trainierten Fähigkeiten ein, um zumindest einmal in seinem Leben das Richtige zu tun. Dies ruft natürlich mächtige Gegner auf den Plan, die Alex vernichten wollen, doch dieser weiß sich zu wehren…

"Memory - Sein letzter Auftrag" Szenenbild (© 2021, BBP Memory, LLC. All rights reserved.)

(© 2021, BBP Memory, LLC. All rights reserved.)

Kritik:

Mit “Memory – Sein letzter Auftrag” liegt ein guter Action-Thriller vor, der nicht nur davon profitiert, dass mit Martin Campbell ein Genre-erfahrener Fachmann die Regie übernommen hat und mit Liam Neeson derjenige die Hauptrolle spielt, der im Berufsfeld “Rächer” zu den Allerersten gehört, die einem einfallen.

Auch die Story weiß zu gefallen, und diese zeigt Neeson mal nicht als Normalo, der aus Trauer und Wut zur Waffe greift, sondern als Profikiller. Als solcher ist er natürlich nicht zwingend vom Start weg ein Sympath, mit dem man sich identifizieren möchte, und das soll er auch gar nicht sein, sieht man ihm doch gleich mal dabei zu, wie er einen vermeintlichen Fiesling am Krankenbett seiner hilflosen, aber das Unheil noch realisierenden Mutter umbringt.

Die Szene dient der Einführung einer Figur, die Leid bringt, aber auch selbst leidet. Alex Lewis hat Alzheimer und vergisst vermehrt Dinge, so dass er sich Notizen auf den Unterarm schreibt und nur mit Tabletten durch den Tag oder die Nacht kommt. Kein Wunder also, dass er aussteigen will aus dem mörderischen Gewerbe, was aber – das kennen wir aus so vielen Filmen – nicht akzeptiert wird. Vielmehr wird ihm der nächste Batzen Geld zugeschoben mit Details zu seinen nächsten zwei Opfern.

Zu diesen gehört dann allerdings auch ein 13-jähriges Mädchen, und als dieses ihm in die Augen und den gezückten Pistolenlauf schaut, drückt er nicht ab. Kindern tut er nichts an, das war schon immer seine Prämisse. Hinzu kommt, dass Alex in seinen lichten Momenten nach wie vor gut kombinieren kann, und so wird ihm klar, dass es sich hier um von einer reichen Familie organisierten Missbrauch an Kindern in Auffangslagern handelt, und einiges an Korruption gehört ebenfalls zu den Verflechtungen. Im Kampf gegen seine fortschreitende Krankheit und seine eigenen Auftraggeber wird der Killer somit auch zum Krieger für Gerechtigkeit, wobei er nicht zwingend mit dem FBI kollaboriert, welches ihn ebenfalls sucht, aber ihm doch einige Hinweise zuspielt.

“Memory – Sein letzter Auftrag” lässt sich gut anschauen, ist grundsolide inszeniert und auch in den weiteren Rollen mit Guy Pearce, Monica Belucci, Ray Stevenson und Natalie Anderson überzeugend besetzt.

Bonus-Material:

Als Extras findet man Interviews mit Monica Belucci (3 Min.), Liam Neeson (7 Min.), Guy Pearce (4 Min.) und Regisseur Martin Campbell (5 Min.), sowie den Original-Trailer. Das Mediabook enthält zudem ein 24-seitiges Booklet.

Trailer:

Bewertung: 8 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 30. September 2022
Bildformat: 16:9 (2,39:1)
Ton Blu-ray: DTS-HD MA 5.1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 30. November 2022. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles