Home Film “Nur ein Augenblick” – das in Deutschland und Syrien spielende Drama bewegt (mit Gewinnspiel)

“Nur ein Augenblick” – das in Deutschland und Syrien spielende Drama bewegt (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 26. Februar 2021 veröffentlicht der farbfilm verleih das Drama “Nur ein Augenblick” auf DVD, digital ist der Film bereits seit dem 18. Februar verfügbar. Wir verlosen zwei Exemplare der DVD – siehe unten.

"Nur ein Augenblick" (© farbfilm verleih)

Verleih: farbfilm verleih
Website: www.nureinaugenblick-film.de
Facebook: facebook.com/NurEinAugenblick
Filmlänge: 103 Minuten
Sprachen: Originalfassung (Deutsch, Englisch, Arabisch), deutsche Sprachfassung (Deutsch, Arabisch)
Untertitel: Deutsch, Englisch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformation):

Für die ZDF-Serie „Ijon Tichy: Raumpilot“ wurde Randa Chahoud mit dem Deutschen Fernsehpreis (Förderpreis) ausgezeichnet und u.a. für den Grimme-Preis nominiert. Es folgt die Inszenierung der ZDFneo Mini-Serie „Bruder – Schwarze Macht“ (2017) und des „Tatort Münster: Lakritz“ (2019). Derzeit befindet sie sich in der Postproduktion der TV-Serie „Deutschland 89“ (2020). Bei „Nur ein Augenblick“ zeichnet Chahoud als Regisseurin und Drehbuchautorin verantwortlich, ein Film, der einen neuen und sehr persönlichen Blick auf einen der größten Konflikte unserer Zeit liefern wird und für Randa Chahoud eine „absolute Herzensangelegenheit“ ist.

Als Tochter eines Syrers und einer deutschen Politikwissenschaftlerin beschäftigt sie sich seit Ausbruch des Bürgerkriegs immer wieder mit dem Thema Gewalt, ein Thema, das für so viele Menschen den Alltag bestimmt. „Durch meine syrischen Wurzeln war es mir möglich, während des Schreibprozesses nicht nur in Scriptworkshops und dramaturgischen Beratungsgesprächen am Stoff zu arbeiten, sondern auch durch Gespräche innerhalb meiner Familie, mit hochrangigen Oppositionellen, langjährigen politischen Gefangenen, Mitgliedern der Syrischen Befreiungsarmee und auch Verfechtern der Assad-Regierung in die Materie einzutauchen.“

Die Rolle des jungen Syrers Karim übernimmt Mehdi Meskar („Tatort Saarbrücken: Der Pakt”, „Crescendo”). Seine schwangere Freundin Lilly wird verkörpert von Emily Cox („The Last Kingdom“, „Die Vaterlosen“), die seit 2017 an der Seite von Christian Ulmen in der Erfolgsserie „jerks.“ zu sehen ist. Komplementiert wird der Hauptcast durch den Grimme-Preisträger und Bayerischer Filmpreis Gewinner Jonas Nay („Deutschland 83,86,89“, „Wir sind jung. Wir sind stark.“, „Homevideo“), Amira Ghazalla („Star Wars: Episode VIII – Die letzten Jedi“, „Sense8“) und Husam Chadat („Innen Leben“, „Brüder“).

„Als deutsche Produzenten ist es uns ein Anliegen eben gerade keine Geschichte eines IS-Kämpfers aus Europa zu erzählen, den zu verstehen fast unmöglich ist. Stattdessen begeben wir uns mit quasi deutschem Blick hinein in die furchtbaren Realitäten und ambivalenten Zustände vor Ort“, so Produzentin Clementina Hegewisch von Neue Impuls Film.

Handlung:

Der junge Syrer Karim und seine schwangere Freundin Lilly leben in Hamburg ein sorgenfreies Studentenleben. Als Karims geliebter Bruder Yassir in Syrien in ein Foltergefängnis verschleppt wird und Karim beschließt, Yassir aus dem Kriegsgebiet zu retten, bleibt Lilly besorgt und zunehmend verzweifelt zurück. Ein Teufelskreis der Gewalt beginnt…

"Nur ein Augenblick" Szenenbild (© Sören Schulz / Neue Impuls Film)

(© Sören Schulz / Neue Impuls Film)

Kritik:

Regisseurin und Drehbuchautorin Randa Chahoud gelingt es gut, in “Nur ein Augenblick” ihre deutschen und syrischen Wurzeln einzubringen und eine Handlung zu servieren, die einen bewegt und bedrückt. Hierbei springt der Film zwischen Syrien und Deutschland hin und her. Zu Beginn sieht man Karim noch mit seinem Bruder Yassir beim Musizieren in der Heimat, wo ihre Lieder im kleinen Rahmen umjubelt, von der Regierung aber nicht geduldet werden.

Das hat direkt Konsequenzen für die ganze Familie, und so schicken die Eltern Karim eher gegen seinen Willen zum Studium nach Deutschland. Ein paar Jahre später hat er sich hier gut eingelebt und mit Lilly, die selbst noch ein traumatisches Erlebnis aus früheren Tagen mit sich herum schleppt, eine liebe Freundin gefunden. Den beiden geht es gut und mit den Nachrichten, dass Lilly schwanger ist und Karims Familie sich über Sofia auf dem Weg nach Deutschland befindet, gibt es gleich doppelt freudige Kunde.

Dann aber wird klar, dass Yassir nicht nur nicht mit den Eltern reisen konnte, sondern sogar in ein Gefängnis mit brutalem Ruf gesteckt wurde. Karim versucht, über syrische Kontakte mehr heraus zu finden, doch diese sind rar und die Lage bleibt unklar. So macht er sich auf zu einem für zwei Tage angesetzten, mit einer Portion naiver Fahrlässigkeit von Lilly vorgeschlagenen Besuch in der alten Heimat, der dann allerdings ganz anders verläuft als erwartet und erhofft, was auch fatale Folgen für die Geschehnisse in Deutschland hat.

“Nur ein Augenblick” überzeugt mit guten schauspielerischen Leistungen und einer genau im richtigen Tempo erzählten Handlung, die den Schrecken des Krieges und der Unterdrückung in Syrien anreißt, aber auch die Auswirkungen auf diejenigen zeigt, die eigentlich nur Gutes im Sinn haben und deren Psyche dann einen gehörigen Knacks abbekommen kann, was sicher keine Seltenheit ist. Die Verknüpfung mit Deutschland als Ort der Zuflucht und neu gewonnenen Normalität ist gut gelungen, wobei deutlich wird, dass man die Heimat nicht einfach hinter sich lassen kann – schon gar nicht, wenn geliebte Familienmitglieder dort noch leiden.

Bonus-Material:

Als Extra findet man fünf Deleted Scenes mit insgesamt sechs Minuten Spielzeit sowie ein knapp 12-minütiges “Making-of”.

Trailer:

Bewertung: 8 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 26. Februar 2021
Bildformat: 16:9 (2,39:1)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen zwei Exemplare der DVD. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 26. April 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

    Related Articles