Home Film “Ooops! 2 – Land in Sicht” – das fantasievolle Animationsabenteuer ist nicht nur was für die Kleinen (mit Gewinnspiel)

“Ooops! 2 – Land in Sicht” – das fantasievolle Animationsabenteuer ist nicht nur was für die Kleinen (mit Gewinnspiel)

Autor: Mick

Am 11. März 2021 veröffentlicht EuroVideo die Animations-Fortsetzung “Ooops! 2 – Land in Sicht” auf DVD und Blu-ray, digital ist der Film bereits seit dem 25. Februar erhältlich. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehe unten.

"Ooops! 2 - Land in Sicht" (© EuroVideo Medien)

Verleih: EuroVideo Medien GmbH
Website: www.ooops2-film.de
Facebook: facebook.com/eurovideo.de
Filmlänge: 86 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Dass auch Europa Animation kann, bewies das Regie-Duo Toby Genkel und Sean McCormack schon 2015 mit “Ooops! – Die Arche ist weg…”, der bei seinem internationalen Erfolg inzwischen sage und schreibe 28 Millionen Dollar eingespielt hat. Logische Konsequenz ist da natürlich eine Fortsetzung, die sie ganze fünf Jahre später mit “Ooops! 2 – Land in Sicht” vorlegten und darin nahtlos an die Geschichte des Vorgängers anknüpften.

Und dabei handelt es sich keinesfalls um das reine Melken einer Cashcow, wie es im profitorientierten Kinobusiness des Öfteren praktiziert wird. Denn wie Toby Genkel betont, war ihnen im Grunde genommen schon während der Produktion des ersten Teils klar, dass die Geschichte bei Weitem noch nicht auserzählt war, und sie eine Vielzahl von Ideen noch gar nicht unterbringen konnten. Also schnürten sie erneut das bewährte Kooperationspaket aus Deutschland, Luxemburg und Irland und nehmen uns jetzt mit auf die Reise der Arche, mit der sie ja in Teil eins ganz der Bibel entsprechend einen Teil der Tiere vor der großen Flut retteten. Dass ihre Ankündigung neuer Ideen nicht bloß leere Versprechungen sind, zeigt sich tatsächlich schon nach kurzer Zeit, wenn die Handlung rund um unsere Helden aus dem Vorgänger so richtig Fahrt aufnimmt.

Es sind wieder die Fantasiewesen Finny, der Nestrier, und seine Freundin Leah, das Grymp-Mädchen, die an Bord der Arche sehr zum Leidwesen ihrer alleinerziehenden Eltern Dave und Kate ihr Unwesen treiben. Doch hat auch das wieder einen ernsten, durchaus existenzbedrohenden Hintergrund, sind doch die Essensvorräte nach 147 Tagen auf See nahezu aufgebraucht und Land weit und breit nicht in Sicht. Doch das soll sich schnell ändern, als die beiden ungewollt über Bord gehen und an einer Vulkaninsel angespült werden. Wie sich herausstellt, ist die alles andere als einsam, sondern beherbergt sehr zur Freude von Finny eine ganze Nestrierkolonie, die sich hier fernab aller Fressfeinde ein angenehmes Leben eingerichtet hat. Verständlicherweise halten die friedliebenden Nestrier, allen voran ihre argwöhnische Anführerin Patch, rein gar nichts davon, ihre Insel mit Grymps wie Leah und anderen Fleischfressern zu teilen, denn ganz zufällig landet kurze Zeit später auch die voll besetzte Arche an.

"Ooops! 2 - Land in Sicht" Szenenbild (© Ulysses Films, Fabrique d’Images and Moetion Films)

Finny entdeckt eine geheime Nestrier-Kolonie, dort trifft er auf eine hilfsbereite Krankenschwester (Stimme Janin Ullmann) (© Ulysses Films, Fabrique d’Images and Moetion Films)

Erneut gelingt es, in das vordergründige, auch die Kleinsten nicht überfordernde, rasante Abenteuer der Freunde Finny und Leah eine Handlung zu verpacken, die durchaus auch die Eltern abholt. So geht es nicht nur um die leidige Erziehung der stets Mist bauenden Racker, sondern kann auch leicht die lehrreiche Botschaft herausgelesen werden, dass auch das größte Unglück abgewendet werden kann, wenn man nur sein Misstrauen überwindet und an einem Strang zieht. Das nämlich ist bald dringend nötig, weil der Vulkan auf der Insel auszubrechen droht und sowohl Nestrier als auch die Passagiere der Arche gefährdet.

Einmal mehr baut das Regie-Duo Genkel/McCormack auf die Identifikation mit den so grundverschiedenen Hauptfiguren Finny und Leah, denen hier als Begleiter auch noch die niedliche Babyqualle Jelly zur Seite gestellt wird. Ohne Leerlauf stolpern die hier von einer Verlegenheit in die nächste und ziehen so ihre besorgten Eltern gleich mit hinein. Das ist nicht nur kurzweilig, sondern dank liebevoller Animation und dem einen oder anderen zündenden Gag auch überaus unterhaltsam. Dass einen dabei die Handlung inklusive allzu platter Running-Gags nicht sonderlich überraschen kann, ist genauso verzeihlich wie manche Unvollkommenheit der Bilder, geht es doch in diesem rasanten Abenteuer für Groß und Klein viel mehr um soziale Werte und ein harmonisches Miteinander, das man in der aktuellen Krisenzeit sicher nicht genug propagieren kann. So erzeugt der Film gerade mit seiner deutlich transportierten Botschaft vor allem eine große Portion Wohlbefinden.

Bonus-Material:

Als Extras findet man 14 Minuten Interviews, ein dreiminütiges “Hinter den Kulissen”, einen etwa ebenso langen Synchrontrailer, den normalen Trailer und eine Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte.

Trailer:

Bewertung: 7 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 11. März 2021
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Ton Blu-ray: DTS-HD Master Audio 5.1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 11. Mai 2021. Viel Glück!









    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles