Home Film “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” – der Kult-Sci-Fi-Thriller zum 30-jährigen Jubiläum neu aufgelegt (mit Gewinnspiel)

“Terminator 2 – Tag der Abrechnung” – der Kult-Sci-Fi-Thriller zum 30-jährigen Jubiläum neu aufgelegt (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 9. Dezember 2021 veröffentlichte StudioCanal den packenden Kult-Sci-Fi-Thriller “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” zum 30-jährigen Jubiläum in neuen Sondereditionen mit verbessertem deutschem Ton. Wir verlosen ein Exemplar des tollen Steelbooks – siehe unten.

"Terminator 2 – Tag der Abrechnung" Steelbook Edition (© Studiocanal GmbH)

Verleih: StudioCanal
Facebook: facebook.com/STUDIOCANAL.GERMANY
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformation):

Der T-800 kommt zurück! 30 Jahre nach dem Erscheinen des Oscar®-gekrönten Sci-Fi-Thrillers “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” mit Arnold Schwarzenegger, inszeniert von James Cameron, erscheinen am 2. Dezember neue Sondereditionen mit verbessertem deutschem Ton.

Nachdem “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” die Kinoleinwände 1991 mit wegweisenden Special Effects erobert hatte, wurde die Kinofassung 2017 unter Aufsicht von James Cameron aufwändig restauriert. Die neue Version hob epischen Blockbuster auf ein neues Effekt-Level und macht ihn bereit für das 21. Jahrhundert und eine neue Generation von Fans! Unter Aufsicht von James Cameron und seiner Produktionsfirma Lightstorm Entertainment wurde der Film von Studiocanal und DMG Entertainment aufwändig restauriert und in 3D konvertiert. Deluxe LA stellte einen 4K Scan des Originalnegativs her, der von Technicolor Hollywood digital bearbeitet wurde, die 3D Konvertierung fand bei StereoD statt.

Die “Terminator 2” 30th Anniversary Editionen enthalten 3 Discs: die Kinofassung (ca. 137 Min.) des Films auf 4K UHD Blu-ray, eine Blu-ray mit der Kinofassung, dem Director’s Cut* (ca. 154 Minuten) und der Extended Special Edition* (ca. 156 Minuten), sowie eine 3D Blu-ray der Kinofassung.
(*seamless branching, zusätzliche Szenen nicht remastered)

Exklusiv im Direktvertrieb erhältlich ist diese limitierte Sonderedition des Films: Die Limited 30th Anniversary Vinyl Edition enthält ein 3-Disc Digipak mit allen Filmversionen, dem Original Filmsoundtrack auf Doppel-Vinyl in hochwertigem Gatefold-Cover und einem Lentikular-Druck des Coverartworks. Inhalt: Colourbox, Digipak mit 4K UHD Blu-ray, Blu-ray & Blu-ray 3D, Doppel-Vinyl im Gatefold Cover mit Original Soundtrack, Lentikular-Druck des Coverartworks. Weitere Infos & Shop für diese Edition: www.studiocanal.de/30Jahre_Terminator2

Zusätzlich erscheint “Terminator 2” in einer limitierten Steelbook Edition, die alle drei Discs enthält.

"Terminator 2 – Tag der Abrechnung" Limited 30th Anniversary Vinyl Edition (© Studiocanal GmbH)

“Terminator 2 – Tag der Abrechnung” Limited 30th Anniversary Vinyl Edition
(© Studiocanal GmbH)

Verbesserter Ton:

Wie von vielen Fans gewünscht bieten die neuen Veröffentlichungen verschiedene Verbesserungen und zusätzliche Optionen beim deutschen Ton, der überarbeitet und neu abgemischt wurde. Zusätzlich wurde der deutsche Original Stereo-Ton der Kinofassung auf der UHD ergänzt.

Neu überarbeiteter deutscher 7.1 Ton (Kinofassung) auf Blu-ray, 3D Blu-ray und UHD:

Was beinhaltet die Überarbeitung?
Es handelt sich um einen Remix, für den die deutschen Dialogspuren vom originalen deutschen Dolby SR-Ton (identisch zum Laserdisc-Release) übernommen wurden und mit dem englischen 5.1 Home Entertainment Remix von Gary Rydstrom kombiniert wurden. Da die cleanen ungemischten Dialogspuren der deutschen Synchronfassung leider nicht mehr zur Verfügung stehen, haben wir so auf die ursprünglichste und am wenigsten bearbeitete Version der Dialogspuren zurückgegriffen, die zugänglich waren, und diese mit dem englischen Home Entertainment Mix, der von Sound Designer Gary Rydstorm persönlich gemixt wurde, zusammengeführt. Alle deutschen Dialoge wurden dazu geschnitten und in das Rydstrom-Master integriert. Ziel der Überarbeitung war sowohl die Erhaltung des Klangcharakters der ursprünglichen deutschen Kinofassung, als auch die Übernahme der Dynamik und Klangfarbe des Rystrom-Mixes.

Dann ist es ein neuer 7.1 Ton aus dem englischen 5.1 Remix?
Es ist tatsächlich zunächst eine deutsche 5.1 Mischung entstanden, die aufgrund der technischen Besonderheiten der Blu-ray mit Seamless Branching für das Disc-Authoring in einen 7.1 Ton umgewandelt werden musste, anders war in diesem Falle keine technische Umsetzung möglich. Diese neue 7.1 Mischung basiert in Dynamik und Surround-Spreizung weitgehend auf dem Gary Rydstrom Mix. Die beiden hinteren Surround-Kanäle wurden auf die 4 Surround-Kanäle verteilt, so dass sich sowohl bei 7.1 Wiedergabe, als auch beim 5.1 Downmix ein nahezu identisches Klangbild einstellt.

Zusätzlicher deutscher Original-Stereoton für die Kinofassung auf der UHD
Zusätzlich zu der neu überarbeiteten deutschen 7.1 Tonspur enthält die 4K UHD den Original-Stereoton von 1991, der auch auf der deutschen Laserdisc Veröffentlichung enthalten war. (Dieser zusätzliche Ton ist nicht auf BD & 3D BD enthalten.)

Handlung:

10 Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Terminators vergangen, als Sarah Connor erneut mit der Gefahr aus der Zukunft konfrontiert wird. Denn ein neuer Terminator ist auf die Erde zurückkehrt. Sein Ziel: den jungen John Connor zu eliminieren, bevor er eines Tages zum Anführer des menschlichen Widerstandes gegen die Terrorherrschaft der Maschinen aufsteigt. Sarah tut alles, um ihren Sohn zu schützen und sie ist nicht allein: Die Rebellen aus der Zukunft haben ihnen einen Verbündeten geschickt – ein umprogrammierter Terminator der alten Generation soll John Connor um jeden Preis beschützen.

"Terminator 2 – Tag der Abrechnung" Szenenbild (© Studiocanal GmbH)

(© Studiocanal GmbH)

Kritik:

Nach dem großen Erfolg von “Terminator” aus dem Jahr 1984 waren alle Fans von Science-Fiction und Action-Thrillern elektrisiert, als 1991 “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” in die Kinos kam. “T2”, wie der Streifen auch abgekürzt genannt wurde, war damals der erste Film, dessen Produktionsbudget über 100 Millionen US-Dollar lag – und das lohnte sich allemal, spielte er doch weltweit mehr als das Fünffache ein.

Neben jeder Menge stark inszenierter Action waren es vor allem die für damalige Verhältnisse atemberaubenden Spezialeffekte, die den Film so besonders machten, und in der Kategorie “Beste visuelle Effekte” gab es dann auch genauso eine Oscar®-Auszeichnung wie für “Bestes Make-Up”, “Bester Tonschnitt” und “Beste Tonmischung”. Umso toller also, dass die neuen Sondereditionen zum 30-jährigen Jubiläum nun auch am deutschen Ton noch einmal mächtig geschraubt haben.

Dass man zudem gleich drei Filmfassungen geboten bekommt, ist natürlich für Fans des Streifens großartig, denn hier handelt es sich ja nicht nur um marginale Abweichungen, ist der “Director’s Cut” doch stolze 17 Minuten länger als die Kinofassung, und die “Extended Special Edition” legt noch einmal zwei Minuten oben drauf.

Die Handlung des Films wusste ebenfalls zu gefallen und bietet auch heute noch sehr gute Unterhaltung, wenn der wirklich gut spielende Arnold Schwarzenegger im Vergleich zum ersten Teil umprogrammiert als Terminator T-800 durch die Zeit auf die Welt geschickt wird, um Sarah Connors Sohn John (Edward Furlong) in jungen Jahren zu beschützen – schließlich wird dieser später als Anführer die Menschen im Kampf gegen die Maschinen leiten. Als fieser Widersacher entpuppt sich hingegen diesmal ein Terminator des Nachfolge-Modells T-1000 (Robert Patrick), der den Zehnjährigen umbringen soll. Und da der T-1000 technisch viel weiter entwickelt ist (was zu spektakulären Spezialeffekten führt), fällt es dem T-800 nicht leicht, ihn zu bekämpfen.

Die düstere Stimmung des ersten Teil wird erneut erzeugt und mit einer guten Mischung aus angemessenem Ernst und geschickt gestreutem, trockenem Humor wird man als Zuschauer bestens unterhalten. Auch wenn man sich über die beiden längeren Versionen freuen darf, ist allerdings die Kinofassung, die ja auch schon alles andere als kurz war, mit ihrem weit offenerem Ende doch die beste. T2 – funktioniert auch heute noch!

Bonus-Material:

Als Extras findet man neben einem Booklet die Dokumentation “T2: Reprogramming the Terminator” mit exklusiven Interviews mit Arnold Schwarzenegger, James Cameron, Edward Furlong und vielen anderen, zwei Audiokommentare von James Cameron & Co-Autor William Wisher und von Cast & Crew, ein “Making of”, die geschnittenen Szenen “Die Suche des T-1000” und “Die Zukunftssequenz” (wahlweise mit Audiokommentar), sowie den Trailer.

Trailer:

Bewertung: 9 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 9. Dezember 2021
Bildformat: 16:9 (2,35:1)
Ton Blu-ray: DTS-HD MA 7.1 (De), DTS-HD MA 5.1 (En, Fr)


(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen ein Exemplar des Steelbooks. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 9. Februar 2022. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles