Home Film “Donnie Darko” – Richard Kellys Kultfilm aus 2001 am 5. März restauriert im Kino (mit Gewinnspiel)

“Donnie Darko” – Richard Kellys Kultfilm aus 2001 am 5. März restauriert im Kino (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 5. März 2024 läuft Richard Kellys Kultfilm “Donnie Darko” aus dem Jahr 2001 in restaurierter Fassung im Rahmen der Kino-Event-Reihe “Best of Cinema”, die an jedem 1. Dienstag im Monat Kultfilme und Evergreens in ca. 300 Kinos bringt (hier der Kinofinder), für einen Tag noch einmal auf der großen Leinwand. Wir verlosen passend hierzu zwei gerollte Filmplakate – siehe unten.


"Donnie Darko" Filmplakat (© Studiocanal GmbH)

Donnie Darko

Darsteller: Jake Gyllenhaal, Jena Malone, Drew Barrymore, Patrick Swayze
Regie: Richard Kelly
Dauer: 113 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Website: www.bestofcinema.de/donnie_darko_2001
Facebook: facebook.com/STUDIOCANAL.GERMANY


Handlung:

Middlesex, Iowa, 1988: Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager, ausgestattet mit einem scharfen Intellekt, lebhafter Fantasie und einer weltmüden Weisheit, doch ebenso introvertiert und emotional labil pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, dass nur er sehen kann. Als Donnie eines Nachts von seinem imaginären Freund geweckt wird, der ihm offenbart, dass der Weltuntergang kurz bevorsteht, entgeht er um ein Haar einem Unfall, der tödlich hätte enden können. Von da an wird Frank zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die in der Kleinstadt für jede Menge Ärger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf?

"Donnie Darko" Szenenbild (© Studiocanal GmbH)

(© Studiocanal GmbH)

Hintergrund (Presseinformation):

Richard Kelly, der sein Drehbuch als eine Art “Fänger im Roggen erzählt von Philip K. Dick” bezeichnete, nimmt das Publikum in einem ungewöhnlichen Genre-Mix aus melancholischer Science-Fiction, Coming-of-Age, Teenager-Komödie und fantastischem Thriller mit auf eine (alb-)traumhaft erscheinende Reise in den Schwebezustand zwischen der Welt der Kindheit und der Erwachsenen.

Zum Kinostart 2001 zunächst mit verschiedensten Problemen behaftet, entwickelte sich “Donnie Darko” jedoch über die Jahre zum wohl ersten Kultklassiker des neuen Jahrtausends. Ausgestattet mit einem stimmungsvollen Soundtrack mit 80er-Jahre-Klassikern wie Echo And The Bunnymen, Tears For Fears und Duran Duran und dank eines großartigen Ensembles – angefangen bei den Geschwistern Jake und Maggie Gyllenhaal vor ihrem Hollywood-Durchbruch über Frauenschwarm Patrick Swayze, die Oscar®-nominierte Katherine Ross, 80-er Jahre Kinderstar Drew Barrymore und Fernsehliebling Noah Wyle – wurde “Donnie Darko” zur Inspiration vieler Independent-Filmemacher*innen.

Trailer:


Verlosung

Wir verlosen zwei gerollte Filmplakate. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 5. März 2024. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles