Home Film “In den besten Händen” – Freikarten-Verlosung für das am 21. April im Kino startende Drama

“In den besten Händen” – Freikarten-Verlosung für das am 21. April im Kino startende Drama

Autor: Tobi

Am 21. April 2022 startet Catherine Corsinis preisgekröntes Drama “In den besten Händen” im Kino. Wir verlosen 3×2 Freikarten – siehe unten. Hier die Presseinformationen zum Streifen:

"In den besten Händen" Filmplakat (© Alamode Filmverleih)

In den besten Händen

Darsteller: Valeria Bruni-Tedeschi, Marina Foïs, Pio Marmaï, Aissatou Diallo Sagna
Regie: Catherine Corsini
Dauer: 99 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Website: www.alamodefilm.de/kino/detail/in-den-besten-haenden.html
Facebook: facebook.com/IndenbestenHaenden.film


Hintergrund (Presseinformationen:)

Nach ihren großen Erfolgen LA BELLE SAISON – EINE SOMMERLIEBE und AN IMPOSSIBLE LOVE greift Catherine Corsini mit IN DEN BESTEN HÄNDEN brandaktuelle Themen wie den Pflegenotstand und die Spaltung der Gesellschaft auf. Dabei ist ihr Film, der auf den letzten Filmfestspielen von Cannes seine umjubelte Weltpremiere feierte, so bitter wie komisch, so energiegeladen wie berührend. Mit Valeria Bruni-Tedeschi (DIE SÜSSE GIER) und Marina Foïs (AFFÄREN A LA CARTE) als brillante Hauptdarstellerinnen, liefert IN DEN BESTEN HÄNDEN eine emotionale Achterbahnfahrt, die uns atemlos zurücklässt.

Aissatou Diallo Sagna wurde für ihre Darstellung der Krankenschwester Kim als erste nicht-professionelle Schauspielerin bei den CÉSARs 2022 mit dem Preis für die Beste Weibliche Nebenrolle ausgezeichnet. Das ist besonders bemerkenswert, ist sie doch auch im wirklichen Leben als Krankenpflegerin tätig.

"In den besten Händen" Szenenbild (© Alamode Filmverleih)

(© Alamode Filmverleih)

Handlung:

Comiczeichnerin Raphaela (Valeria Bruni-Tedeschi) und Verlegerin Julie (Marina Foïs) sind seit zehn Jahren ein Paar, doch nun scheint ihre Beziehung am Ende zu sein. Bei einem ihrer aufreibenden Streits stürzt Raphaela, bricht sich den Arm und die beiden landen unversehens in einer Pariser Notaufnahme. Draußen toben heftige Proteste, das Krankenhaus füllt sich mit verletzten Demonstrierenden, das Personal ist am Ende mit den Nerven und die Lage droht zu eskalieren. Als der wütende LKW-Fahrer Yann (Pio Marmaï) zu Raphaela ins Zimmer verlegt wird, knallen Vorurteile und Klassen-Ressentiments aufeinander. Doch im Laufe der ereignisreichen Nacht werden sich auch viele Gemeinsamkeiten finden.

Trailer:


Verlosung

Wir verlosen 3×2 Freikarten für den Film. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist bereits der 19. April 2022, damit die Karten zum Kinostart eintreffen. Viel Glück!









    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles