Home Film “Halloween H20 – 20 Jahre später” – der Horrorfilm aus 1998 erstmals auf 4K UHD (mit Gewinnspiel)

“Halloween H20 – 20 Jahre später” – der Horrorfilm aus 1998 erstmals auf 4K UHD (mit Gewinnspiel)

Autor: Mick

Am 22. Februar 2024 veröffentlicht Paramount Home Entertainment den Horrorfilm “Halloween H20 – 20 Jahre später” aus dem Jahr 1998 erstmals auf 4K Ultra-HD, inkl. Blu-ray. Wir verlosen zwei Exemplare – siehe unten.

"Halloween H20 – 20 Jahre später" 4K UHD (© Paramount Home Entertainment)

Verleih: Paramount Home Entertainment
Website: paramount.de/halloween-h20-20-jahre-spaeter
Facebook: facebook.com/ParamountGermany
Filmlänge: 86 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch (4K), Mandarin (4K)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformationen):

“Halloween H20 – 20 Jahre später” ist der siebte Teil eines der erfolgreichsten Horror-Franchises aller Zeiten um den Serienkiller Michael Myers, der alljährlich zu Halloween sein Küchenmesser wetzt.

"Halloween H20 – 20 Jahre später" Szenenbild (© 1998 Paramount Pictures)

(© 1998 Paramount Pictures)

Unsere Filmkritik aus dem Jahr 1998:

Michael Myers is back!!! 20 Jahre nachdem er schon mal eine amerikanische Kleinstadt als messerschwingender Massenmörder unsicher machte, kommt er jetzt wieder, um endlich seine Schwester (Jamie Lee Curtis) ins Jenseits zu befördern, was ihm ja das letzte Mal nicht gelungen ist. Diese ist inzwischen Direktorin eines Internats und hat eigentlich schon genug damit zu tun, ihr Trauma, das aus Michaels erstem Amoklauf resultierte, zu überwinden und ihr Leben mit ihrem Sohn halbwegs auf die Reihe zu kriegen, der selbstverständlich Schüler des Internats ist und unter der überzogenen Fürsorge seiner Mutter und ihren ständigen Alpträumen reichlich zu leiden hat.

Und während alle anderen Schüler zum Halloween-Campingausflug starten, muss er im Internat bleiben, wo sie auf ihn aufpassen kann. Doch er hat ein paar gute Freunde, die ihn natürlich nicht im Stich lassen und es arrangieren können, auch nicht mitfahren zu dürfen, so dass die vier alles für eine gemütliche Halloween-Party vorbereiten können. Aber wie es nunmal so ist: Mutter hat immer recht! Denn Michael kommt pünktlich zum 31. Oktober ins Internat, um zu töten. Dabei trickst er sogar den wachsamen Pförtner (hinreißend lässig-lieb: LL Cool J) aus und hat auch wieder ein Messer so groß wie ganz Polen dabei. Er hat jedoch die Rechnung ohne seine Schwester gemacht, die, auch nicht weniger schwer mit einer riesigen Feueraxt bewaffnet, diesmal zurückschlägt.

Steve Miner hat hier einen Schocker ganz nach alter John Carpenter-Manier inszeniert, der, im Gegensatz zu neueren Werken wie “Scream” oder “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast…” ernsthaft Spannung erzeugt und ohne verworrene Handlung auskommt. Unterstützt wird Miner durch eine hervorragende Filmmusik – das Halloween-Thema ist nach wie vor unerreicht in der Filmgeschichte und geht mal wieder unter die Haut – die auch für so manchen Schreck verantwortlich ist.

Auch die Situationskomik kommt nicht zu kurz, denn ein den Helden spielender Halbstarker, nach eigenen Angaben ein Eishockey-Rauhbein, wird kurzerhand mit einem senkrecht im Gesicht steckenden Schlittschuh ausgestattet, womit sich die Maske ein Sonderlob redlich verdient, und wäre da nicht die ärgerliche Schlussszene, könnte sich der Streifen durchaus mit seiner Urversion messen. Dennoch sollten alle, die es lieben, sich mit erhöhtem Blutdruck im Sessel zu verkriechen und sich dabei an den Lehnen oder dem Nachbarn festzukrallen, diesen Film nicht verpassen.

Bonus-Material:

Als Extras findet man auf der Blu-ray ein 18-minütiges, älteres “Making of”, welches witzigerweise mit der Eröffnung aus “Scream” startet, in der Drew Barrymore “Halloween” als Lieblings-Horrorfilm benennt, das Musikvideo zu “What’s This Life For” von Creed mit Szenen aus “Halloween H20 – 20 Jahre später” und Teaser sowie Trailer im Original mit Untertiteln.

Trailer (alt):

Bewertung: 7 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 22. Februar 2024
Bildformat 4K: 16:9 (UHD-HDR Dolby Vision 1,78:1 Letterbox)
Bildformat Blu-ray: 16:9 (1,78:1 Anamorph)
Ton 4K: DTS HD-MA 5.1 Surround (En), Dolby Digital 2.0 Stereo (De, Fr, It), Dolby Digital 2.0 Mono (Jp)
Ton Blu-ray: DTS HD-MA 6.1 (En), Dolby Digital 2.0 Stereo (De, Fr, It, Es), Dolby Digital 2.0 Mono (Jp)

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen zwei Exemplar der 4K UHD inkl. Blu-ray. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 22. April 2024. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.

    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles