Home Film “Russland von oben” – die Kino-Schnittfassung der TV-Reihe jetzt im Heimkino (mit Gewinnspiel)

“Russland von oben” – die Kino-Schnittfassung der TV-Reihe jetzt im Heimkino (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 3. Dezember 2020 veröffentlicht EuroVideo die Kinofassung von “Russland von oben” als spezielle Box, die den Film auf DVD und Blu-ray bietet, sowie digital. Wir verlosen drei der DVD/Blu-ray-Boxen – siehe unten.

"Russland von oben" (© EuroVideo Medien)

Verleih: EuroVideo Medien GmbH
Website: www.russland-von-oben.de
Facebook: facebook.com/eurovideo.de
Filmlänge: 125 Minuten
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Deutsch, Russisch
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Als “Russland von oben” Ende Februar 2020 in unseren Kinos startete, wunderten sich einige vermutlich, lief die gleichnamige Doku-Reihe mit fünf Episoden doch von November 2018 an bereits im Rahmen der “Terra X”-Sendungen im ZDF wie auch auf Arte, ist zudem von Polyband auch schon auf Blu-ray und DVD veröffentlicht worden. Das Team der vielfach preisgekrönten Doku-Reihe “Deutschland von oben” um das Ehepaar Petra Höfer und Freddie Röckenhaus war hierfür neun Monate lang im mit 17 Millionen Quadratkilometern Fläche gigantisch großen Land unterwegs, das von Europa bis nach Asien reicht, von der Ostsee bis zum Pazifik.

Natürlich sah man im Kino nun nicht alle fünf Folgen mit ihren 225 Minuten, sondern eine auf zwei Stunden gekürzte und geschnittene Fassung. Dass dies so war, hatte mehrere Gründe. Zum einen gab es auch bei “Deutschland von oben” damals nach der TV-Ausstrahlung noch eine Version für die große Leinwand, die thematisch anders strukturiert war – hiermit hatte man also schon Erfahrung. Zum anderen lohnte es sich bei der Masse an wundervollen Aufnahmen einfach, das Ganze im Kino noch mehr wirken zu lassen, und das in gestochen scharfem 4K und in ausgewählten Kinos sogar mit High Frame Rate – bis die Corona-Pandemie einem auch hier den Spaß verdarb.

Ein trauriger Grund kam hinzu, denn im Juni 2017 verstarb Petra Höfer völlig unerwartet im Alter von nur 54 Jahren an Kammerflimmern des Herzens. Das Projekt, an dem sie zu dieser Zeit arbeitete, war “Russland von oben”, und so ist der Streifen auch eine Ehrerweisung an die angesehene Filmemacherin, die sich über den Kinostart sicherlich sehr gefreut hätte.

Während die Serie noch in die fünf Teile “Russlands europäisches Erbe”, “Russlands Süden”, “Sibirien und die weite Wildnis”, “Kamtschatka und Russland-Fernost” und “Kalte Küsten” unterteilt war, ist der Kinofilm auch diesmal wieder anders aufgebaut. Als roter Faden bei der Reise durch das Land, das elf Zeitzonen besitzt und so konträre Welten zu bieten hat, dient hier die legendäre Transsibirische Eisenbahn von den Sümpfen Sibiriens über Nowosibirsk bis nach Wladiwostok.

"Russland von oben" Szenenbild (© colourFIELD / Anton Elchaninov)

Der Moskauer Kreml im Winter (© colourFIELD / Anton Elchaninov)

Man sieht aber nicht nur die Sehenswürdigkeiten oder Besonderheiten entlang ihrer Strecke, sondern macht auch diverse Abstecher, so dass man wahrlich viel über das Land lernt. Zusätzlich zu tollen Bildern von modernen Millionenmetropolen bis zu kleinen Dörfern, von vereinsamten Landschaften bis zu emsigem Treiben und von wilden Tieren bis zu Naturschätzen wie dem Baikalsee oder dem Wolgadelta werden uns auch kleine Geschichten über die Einwohner erzählt. Hierbei stehen wundervolle Aufnahmen im Fokus, denn es geht sehr unpolitisch und unkritisch zu, und das vermutlich nicht nur, weil Gazprom ein Partner bei der Realisation des Streifens war.

Es sind faszinierenden Bilder, die man geboten bekommt. Ob der Kreml zur Weihnachtszeit abends hell leuchtet oder der Gipfel des Elbrus mit seinen 22 Gletschern majestätisch in den Himmel ragt, ob die Halbinsel Kamtschatka mit ihren 160 Vulkanen brodelt und die Polarinsel Wrangel vielen Eisbären und Walrossen eine Heimat bietet. Am imposantesten sind natürlich die Aufnahmen, die mit Hilfe von Drohnen und Helikoptern entstanden und das “von oben” im Titel somit bestens rechtfertigen.

Als deutscher Sprecher sorgt Benjamin Völz, bekannt als Synchronstimme von Hollywood-Größen wie Matthew McConaughey, Keanu Reeves und David Duchovny, für die passenden Informationen zum Gezeigten. Für Doku-Freunde und Russland-Interessierte nun durchaus auch im Heimkino eine lohnende Filmfassung.

Bonus-Material:

Als Extras findet man gelöschte Szenen und den Trailer.

Trailer:

Bewertung: 7 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 3. Dezember 2020
Bildformat: 16:9 (2,39:1)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1
Ton Blu-ray: DTS-HD Master 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen drei der Boxen mit Blu-ray und DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 3. Februar 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

    Related Articles