Home Film “Beast – Jäger ohne Gnade” – ein durchaus spannender Survival-Action-Thriller (mit Gewinnspiel)

“Beast – Jäger ohne Gnade” – ein durchaus spannender Survival-Action-Thriller (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 10. November 2022 veröffentlicht Universal Pictures Home Entertainment den Survival-Action-Thriller “Beast – Jäger ohne Gnade” als Blu-ray und DVD, digital ist der Film bereits seit dem 27. Oktober verfügbar. Wir verlosen eine DVD – siehe unten.

"Beast – Jäger ohne Gnade" Blu-ray (© Universal Pictures Home Entertainment)

Verleih: Universal Pictures Home Entertainment
Website: uphe.universalpictures.de/m/beast_jaeger_ohne_gnade
Facebook: facebook.com/UPHE
Filmlänge: 93 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


In Baltasar Kormákurs Survival-Action-Thriller “Beast – Jäger ohne Gnade” reist Dr. Nate Samuels (Idris Elba) nach dem Krebstod seiner Frau mit seinen beiden Töchtern Meredith (Iyana Halley) und Norah (Leah Jeffries) nach Südafrika, um vor der traurigen Gegenwart und den Gewissensbissen, die Familie verlassen zu haben, zu fliehen, hierbei mit den Mädels wieder vertrauter und enger zu werden. Das Ziel der Reise wurde nicht zufällig gewählt, schließlich lernt er seine Frau einst hier in der Savanne kennen und hat mit dem ein Wildreservat führendem Biologen Martin Battles (Sharlto Copley) einen engen Freund, den auch die Teenagerinnen als “Onkel Martin” kennen und mögen.

Als sie nach mehreren Zwischenstopps endlich in der Abgeschiedenheit ankommen, hat Norah zunächst damit zu kämpfen, dass sie hier mal eine Zeit ohne Internet und somit Verbindung zu FreundInnen und Social Media Kanälen auskommen muss. Die Schönheit der Natur und vor allem Tierwelt weiß aber auch bald sie zu überzeugen, wobei Martin ihnen vieles zeigt und sie mit zu einem Rudel Löwen nimmt, dem er sich als langjährige Vertrauensperson wie ein Freund nähern kann bis hin zum Kuscheln – nur eines von vielen tollen Motiven für die wie ihre Mutter Fotografie-begeisterte Meredith.

Die sich gerade entspannende Stimmung kippt dann allerdings, als sie in einem kleinen Dorf Einheimischer nicht auf diese, sondern nur noch auf viele Leichen treffen – lediglich einer scheint überlebt zu haben und warnt in den Sekunden vor seinem Ableben noch vor einem Biest. Dieses lässt nicht lange auf sich warten und entpuppt sich als blutrünstiger Löwe, der auch Nate, Martin und die Mädels angreift, die in ihrem Geländewagen plötzlich ums Überleben kämpfen.

"Beast - Jäger ohne Gnade" Szenenbild (© 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.)

Idris Elba als Dr. Nate Samuels (© 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.)

Nach Filmen wie “The Deep”, “Everest” oder “Die Farbe des Horizonts” bietet der isländische Regisseur Baltasar Kormákur mit “Beast – Jäger ohne Gnade” erneut eine abenteuerliche Geschichte, in der es darum geht, zu überleben. In der Originalkulisse Südafrikas gedreht werden wunderschöne Aufnahmen geboten – und dann auch einiges an Spannung, wenn der Löwe zuschlägt. Ein Verschanzen alleine im bald leider nicht mehr fahrfähigen Wagen ist nicht machbar, wenn auch keine Notrufe abgesetzt werden können, also muss sich der eine oder die andere hin und wieder der üblen Gefahr aussetzen.

Dass der Übeltäter hier nicht einfach von Boshaftigkeit oder Tollwut getrieben aus dem Nichts agiert, das wird dem Zuschauer schon früh verdeutlicht, als man zu Beginn des Streifens sieht, wie eine Gruppe ruchloser Wilderer ein ganzes Löwen-Rudel auszulöschen versucht – wobei dann eben einer entkommt und sich fortan an Menschen rächen möchte.

Auch wenn einem rasch klar wird, dass der Löwe computergeneriert verwirklicht wurde, vergisst man dieses schnell wieder, sind die CGI-Bilder doch sehr gut geworden und wirken ziemlich real – ob nun aus dem Schatten kommend mit gefletschten Zähnen oder im vollen, majestätischen, wenn auch zerzausten Antlitz. Weit weniger realistisch und logisch kommen da schon die eine oder andere Szene daher, in der man dem Biest mehr Durchschlagskraft zugesichert hätte – aber diese Momente gibt es zum Glück nicht zu oft.

Insgesamt ein Film, der im zuletzt eher durch dürftige Streifen, die oft dann auch nur noch für das Heimkino verfügbar gemacht wurden, aufgefallenen Animal-Horror-Genre wieder für etwas Belebung sorgte und sich durchaus gut anschauen lässt, auch dank solider schauspielerischer Leistungen.

Bonus-Material:

Als Extras findet man im OmU unveröffentlichte Szenen sowie die Featurettes “Das Erschaffen der Bestie”, “Mann gegen Löwe: Der finale Kampf”, “Trick mit der Echtheit: Die Wunden”, “Filmen im Revier der Bestie”, “Familienbande: Die Besetzung von ‘Beast – Jäger ohne Gnade'” und “Der Stolz eines Löwen”.

Trailer:

Bewertung: 6 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 10. November 2022
Bildformat: 2,39:1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1
Ton Blu-ray: Dolby Atmos (D, EN), Dolby Digital 7.1 (F, I)

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen ein Exemplar der DVD. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 10. Januar 2023. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.


    Hiermit bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf MUCKE UND MEHR gelesen habe und diesen zustimme. Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich somit mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles