Home Film “Hausen” – die Horror-Serie von Sky jetzt auf DVD und Blu-ray (mit Gewinnspiel)

“Hausen” – die Horror-Serie von Sky jetzt auf DVD und Blu-ray (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 14. Januar 2021 veröffentlicht Eye See Movies die erste Staffel der für Sky produzierten Horror-Serie “Hausen” auf Blu-ray (2 Discs) und DVD (3 Discs). Neben der Standard-Edition gibt es außerdem eine auf 999 Einheiten limitierte Tape Edition im VHS-Look, die exklusiv nur bei Media Markt & Saturn erhältlich ist. Statt eines normalen Booklets enthält diese ein aufwändig gestaltetes 24 seitiges Booklet mit den Produktionsnotizen in Form von einer Gegenüberstellung von Drehbuchauszug, Storyboard und der jeweiligen Szene. Wir verlosen zwei Exemplare der normalen Blu-ray-Box – siehe unten.

"Hausen" (© Sky Deutschland / Lago Film GmbH / Sammy Hart)

Verleih: Eye See Movies
Facebook: facebook.com/eyeseemovies
Filmlänge: 480 Minuten
Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Hintergrund (Presseinformation):

Pünktlich zu Halloween 2020 startete Sky Deutschland mit Charly Hübner in der Hauptrolle Deutschlands erste Horrorserie. Mit einer visuellen und erzählerischen Kraft vereint die Serie “Hausen” Horrorelemente und Drama zu einem geheimnisvollen emotionalen Kammerspiel in einem besessenen Plattenbau, das es so im deutschen Fernsehen noch nicht zu sehen gab.

Das Sky Original “Hausen” ist eine “Haunted House”-Serie, die Horror, Mystery, düsteres Märchen und Drama in sich vereint. Die acht Episoden inszenierte Thomas Stuber (“In den Gängen”) für Lago Film, im Auftrag von Sky Deutschland. Marco Mehlitz (Lago Film) ist Produzent, Executive Producer seitens Sky ist Quirin Schmidt. Vor der Kamera zu sehen sind u.a. Charly Hübner (“Lindenberg! Mach dein Ding”), Tristan Göbel (“Tschick”), Lilith Stangenberg (“Der Staat gegen Fritz Bauer”) und Alexander Scheer (“Gundermann”).

“Wir konnten uns für die Produktion von ‘Hausen’ über viele Monate in ein leerstehendes Krankenhaus des ehemaligen DDR Apparates zurückziehen und eine Welt entstehen lassen, die einerseits real existierte – vor unseren Augen – andererseits eine komplette Kunst-Attrappe ist, denn letztendlich wurde jeder Quadratmillimeter von unserem Team gestaltet. Was übrig bleibt ist ‘Hausen’ – eine Geschichte die langsam in die Köpfe des Zuschauers eindringt und uns allen vergegenwärtigt was passieren kann, wenn uns die Empathie verloren geht.” (Marco Mehlitz, Produzent, Lago Film)

Handlung:

Nach dem Tod seiner Mutter zieht der 16-jährige Juri (Tristan Göbel) mit seinem Vater Jaschek (Charly Hübner) in einen heruntergekommenen Plattenbau am Rand der Stadt. Während Jaschek versucht, als Hausmeister des maroden Gebäudes eine neue Existenz für sich und seinen Sohn aufzubauen, entdeckt Juri nach und nach, dass das Haus ein bösartiges Eigenleben hat und sich vom Leid seiner Bewohner ernährt.

Um es zu bekämpfen, muss Juri die teils feindseligen, teils apathischen Blockbewohner zur Zusammenarbeit bewegen – und sich gegen seinen Vater auflehnen, der immer mehr in den Bann des Hauses gerät.

"Hausen" Szenenbild (© Sky Deutschland / Lago Film GmbH / Reiner Bajo)

(© Sky Deutschland / Lago Film GmbH / Reiner Bajo)

Kritik:

Mit “Hausen” ließ Sky eine Horror-Serie produzieren, die schon alleine durch ihr Setting bedrückende Stimmung erzeugt und somit direkt abliefert. Der 18-stöckige Plattenbau auf Rande einer Großstadt im Osten der Republik ist über die Jahre verwahrlost, und so fühlt es sich für Witwer Jaschek (Charly Hübner) auch nicht euphorisch an, als er mit seinem 16-jährigen, noch den tragischen Tod der Mutter verkraften Sohn Juri (Tristan Göbel) in das Gebäude einzieht, um sich diesem anzunehmen, es aufzupolieren und auch bei der verbliebenen Mietern nach dem Rechten zu schauen.

Was hier zu tun ist, geht über übliche Aufgaben eines Hausmeisters hinaus. Den äußerlichen Schimmel und die verstopften Rohre kann Jaschek natürlich angehen, aber Juri vermutet bald schon, dass es hier nicht nur um kosmetische und reparierbare Mängel geht – der Bau fault von innen und absorbiert alles Schlechte, um es dann wieder freizusetzen. Das klingt ja nicht so verlockend – nein, gar nicht!

Den Machern der Serie ist es gelungen, eine dichte Atmosphäre zu erzeugen, die das Böse immer mehr ans Licht bringt – und hierbei steht mal nicht ein Individuum im Mittelpunkt, sondern der Plattenbau, dem durch detailverliebte Ausstattung, tolle Kamerabilder und unschöne Geräusche sehr viel übler Charakter verliehen wird. Das wirkt, und so liegt mit “Hausen” eine durchaus empfehlenswerte Serie vor, die neben dem Gebäude auch nicht mit interessanten, oft ominösen Menschen geizt.

Bonus-Material:

Als Extras findet man auf 35 Minuten ein “Making Of”, Interviews mit Charly Hübner, Tristan Göbel, Alexander Scheer und der Set-Designerin, außerdem ein Special Effect Feature und Booklet.

Trailer:

Bewertung: 8 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 14. Januar 2021
Bildformat: 16:9 (1920 x 1080)
Ton Blu-ray: DTS-HD MA 5.1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen zwei Exemplare der normalen Blu-ray-Box. Zur Teilnahme – ab 16 Jahren – einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 14. März 2021. Viel Glück!







    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.




    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles