Home MusikCD-Rezensionen Wiesner bietet auf seinem neuen Album wieder melodischen, oft knackigen Deutschrock (mit Gewinnspiel)

Wiesner bietet auf seinem neuen Album wieder melodischen, oft knackigen Deutschrock (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Wiesner "Seelenlotterie"

Wiesner

“Seelenlotterie”

(CD, Calygram, 2020)

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Wenn Wiesner als Webadresse wiesner.rocks nutzt und auf Facebook sowie Instagram unter wiesnerrock zu finden ist, dann braucht man nicht lange rätseln, welche Musik man geboten bekommt. Rock ist es also, den Multiinstrumentalist und Sänger Mazze Wiesner uns in seinem Solo-Projekt beschert – und das ja nicht zum ersten Mal, veröffentlichte er 2015 doch schon sein im Alleingang aufgenommenes Debüt-Album “Unbenutzt”, 2017 den Nachfolger “5 vor 12” und 2018 dazu noch auf “Nackte Saiten” die für ihn wichtigsten Songs seiner beiden Alben mit zwei neuen Tracks als One Man Band.

Mit “Seelenlotterie” liegt nun ein neues Album vor, und auf den 52 Minuten findet man 13 Songs, die zumeist auch gut abrocken, und das mit rotem Faden. “Keine stumpfe Aneinanderreihung von Songs, sondern eher ein Konzeptalbum”, so beschreibt Mazze Wiesner die Scheibe. “Das Thema Seelenlotterie drückt mit seinem Neologismus aus, was das Kernthema der Platte ausmacht. Es geht im Grunde um den Versuch, einen künstlerischen Blick aus diversen Perspektiven auf die derzeitigen globalen und lokalen Ereignisse zu werfen und miteinander zu verknüpfen. Dass jeder in sich zwei Seiten hat, a la Dr. Jekyll und Mr. Hyde, reizt mich als Thema immer wieder. Das in mir und meiner Umwelt zu beobachten und musikalisch zu reflektieren, ist ein großes Geschenk und immer wieder eine neue Herausforderung für mich.”

Wiesner (© Christian Sünderwald)

(© Christian Sünderwald)

Nach 45 Sekunden ruhiger Anbahnung legt die Gitarre im Opener “Auf großer Reise” los, und dann wird auch erst einmal gut abgerockt mit knackigen Riffs und treibenden Beats, bereichert durch Wiesners gut passenden Gesang, der mal klar daher kommt, mal mit amtlicher Reibeisenstimme. Bei “Im Reich der Illusion”, “Letzte Ausfahrt Paradies”, vor allem aber den mit Bläserklängen bereicherten “Ich ziehe in mein Leben ein” und “Am Arsch vorbei” kommt der bluesige, manchmal soulige Einschlag von Mazzes Songs noch mehr zum Tragen, und hier wird auch noch mehr Groove geboten.

Multiinstrumentalist Mazze, der neben Gitarre, Bass, Piano und Schlagzeug auch noch Akkordeon, Ukulele, Mandoline und Percussion beherrscht, übernahm von der Komposition über das Texten bis hin zum eigentlichen, finalen Recording-Prozess im Studio so gut wie alles selbst. “Wenn das Album soweit steht, kommt der Recording Prozess. Hier überlege ich sehr akribisch im Vorfeld, wie das Arrangement wird. Im Studio verschwende ich keine Zeit. Das ist solides Abliefern und Handwerkskunst, im besten Fall vereint mit magischen Momenten, vor allem beim Gesang. Bei einigen Songs hole ich mir Verstärkung, wie bei Streichern oder Bläsern, da ich zwar arrangieren kann, aber diese Instrumente nicht beherrsche. Mit dieser Methode fahre ich sehr erfolgreich für mich und vertrete jedes Werk als Festhalten des Augenblicks, in dem Jahr, als es entstand.” Neben Gastmusikern an Streichern oder Bläsern arbeitet Mazze Wiesner seit Jahren fest mit Frithjof Rödel als Co-Produzenten und vor allem in der Vorproduktion mit seinem Live-Gitarristen Marco Jeske zusammen.

Mit “Meine Königin” und “Herz aus Stein” gibt es weitere progressive Stücke, beim “Alles ist Alright” geht es hingegen gemütlich und noch groovy zu, bei “Herz geraubt” mit jeder Menge Folk-Einschlag, und die Midtempo-Nummer “Soll ich bleiben oder gehen” singt Mazze als Duett mit Linda Rietdorf.

Mit “Deine Liebe bleibt” und dem hinten raus noch kräftigen “Sinnlos verloren” gibt es auch zwei feine Balladen. Insgesamt keine Offenbarung, aber doch ein sehr ordentliches Album von Wiesner, das Freunden von melodischem Deutschrock mit Texten aus dem Leben gefallen dürfte.

wiesner.rocks
facebook.com/wiesnerrock

Bewertung: 7 von 10 Punkten

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen zwei Exemplare der CD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2020. Viel Glück!









Erläuterung zum Teilnahmeformular:
- Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
- Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
- Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
- Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
- Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

 

P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

 

Related Articles