Home Film “Der beste Film aller Zeiten” – die mit Tiefsinn durchzogene Komödie bietet unterhaltsames Schauspielkino (mit Gewinnspiel)

“Der beste Film aller Zeiten” – die mit Tiefsinn durchzogene Komödie bietet unterhaltsames Schauspielkino (mit Gewinnspiel)

Autor: Tobi

Am 30. September 2022 veröffentlichte StudioCanal auf seinem ARTHAUS Label für den besonderen Film “Der beste Film aller Zeiten” auf Blu-ray und DVD, seit dem 15. September bereits als Video on Demand verfügbar. Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD – siehe unten.

"Der beste Film aller Zeiten" Blu-ray (© Studiocanal GmbH)

Verleih: StudioCanal
Verleih: www.arthaus.de/der_beste_film_aller_zeiten
Facebook: facebook.com/ARTHAUS
Filmlänge: 115 Minuten
Sprachen: Deutsch, Spanisch
Untertitel: Deutsch
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Jetzt bestellen bei Amazon.de


Wir nehmen es vorweg: “Der beste Film aller Zeiten” liegt hiermit nicht vor, und doch bietet das argentinische Regie-Duo Gastón Duprat und Mariano Cohn, das zusammen schon einige Spielfilme wie “Der Nobelpreisträger” oder auch Dokumentationen realisierte, einen unterhaltsamen Streifen vor, der schon alleine durch seine Star-Besetzung mit Penélope Cruz, Antonio Banderas und Oscar Martínez reizvoll daher kommt.

Als der spanische Milliardär Humberto Suárez (José Luis Gómez) überlegt, was er im Herbst seines Lebens mit all seinem Reichtum tun könnte, um etwas Bleibendes für die Menschheit zu hinterlassen und so nicht vergessen zu werden, kommt er beim Brainstorming mit seinem Assistenten zunächst auf Ideen wie den Bau einer architektonisch einzigartigen Brücke, die dann seinen Namen tragen soll.

Das Häkchen hinter diesem Einfall ist fast schon gemacht, als der Firmenboss sinniert, er könne auch den besten Film aller Zeiten finanzieren. Dass dieses Unterfangen weniger konkret steuerbar ist, schreckt ihn nicht ab, und so werden schon bald Vorschläge bzgl. des Drehbuchs und Teams unterbreitet. Die in Kritikerkreisen hochgelobte, aber auch als äußerst exzentrisch geltende Regisseurin Lola Cuevas (Penélope Cruz) wird angeworben, und unter ihrer Führung sollen zwei Schauspiel-Stars in den Hauptrollen zu sehen sein, die konträrer kaum sein könnten – und sich überhaupt nicht mögen.

Da wäre zum einen der Hollywood-erfahrene und als Frauenschwarm geltende, dies auch für alle sichtbar auslebende Félix Rivero (Antonio Banderas), zum anderen der in der Theaterwelt angesehene, weitaus geerdeter und zurückhaltender, aber auch mit Bestimmtheit auftretende Iván Torres (Oscar Martínez). Da das große Geld winkt und Filmpreise angepeilt werden, sind beide mit an Bord. Bevor allerdings die eigentlichen Dreharbeiten beginnen, stellt Lola die beiden auf einige wahnwitzige Proben ihres Könnens, die ihre Nerven durchaus strapazieren und an den Eckpfeilern ihrer Eitelkeiten nicht nur kratzen, sondern diese massiv angreifen.

"Der beste Film aller Zeiten" Szenenbild (© Studiocanal GmbH)

Proben unter erschwerten Bedingungen: Regisseurin Lola Cuevas, Félix Rivero (Antonio Banderas) und Iván Torres(Oscar Martínez)
(© Studiocanal GmbH)

“Der beste Film aller Zeiten” kommt als durchaus mit einigem Tiefsinn durchzogene Komödie daher, die Themen wie die Suche nach einem Vermächtnis nach dem Tod, das Zurückstellen von Eitelkeiten, geldgetriebene Extreme, die zweckgebundene Überwindung von Animositäten und auch Besonderheiten des Filmgeschäfts prominent einfließen lässt.

Die Story an sich ist hierbei recht schnell erzählt, und schon nach den ersten Aufeinandertreffen des so unterschiedlichen Trios aus Regisseurin und Schauspielern geht es hauptsächlich darum, in welche Extremsituationen Lola Cuevas ihre beiden Protagonisten noch bringen will, um heraus zu finden, ob beide überhaupt als ihre Hauptdarsteller funktionieren können.

Das allerdings ist durchaus unterhaltsam, denn zum einen werden hier wirklich sehr amüsante Momente kreiert, zum anderen spielen vor allem Penélope Cruz, aber auch Antonio Banderas und Oscar Martínez sehr stark und malen ihre jeweils besonderen Charaktere gut aus, was den Film zu tollem Schauspielkino werden lässt. Dank Kameramann Arnau Valls Colomer werden zudem auch immer wieder spektakuläre Bilder geboten, die in aller Ruhe die immer größer werdende Anspannung zeigen.

Bonus-Material:

Als Extra findet man lediglich den Trailer.

Trailer:

Bewertung: 7 von 10 Punkten

 


Weitere Spezifikationen:

Verkaufsstart: 30. September 2022
Bildformat: 16:9 (2,40:1)
Ton Blu-ray: DTS HD-MA 5.1
Ton DVD: Dolby Digital 5.1

(MUCKE UND MEHR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.)


Verlosung

Wir verlosen eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach das folgende Formular ausfüllen und absenden. Einsendeschluss ist der 30. November 2022. Viel Glück!









    Erläuterung zum Teilnahmeformular:
    - Deine eingegeben Daten werden per E-Mail an die MUCKE UND MEHR Redaktion geschickt. Der Versand der E-Mail erfolgt verschlüsselt.
    - Deine Daten benötigen wir, um dich im Fall des Gewinns benachrichtigen und dir den Gewinn zusenden zu können.
    - Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels genutzt und niemals an Dritte weiter geleitet.
    - Sobald wir deine Daten nicht mehr benötigen, das Gewinnspiel also abgeschlossen ist und die Gewinner ausgelost und Gewinne verschickt wurden, werden die Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung gelöscht.
    - Solltest du eine frühere Löschung wünschen, also nicht mehr an der Verlosung teilnehmen wollen, so kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir löschen deine Daten aus dem System.

     

    P.S.: Um keine unserer Verlosungen zu verpassen, folge uns auf Twitter und werde Fan unserer Facebook-Seite.

     

    Related Articles