CTS-MUM
Nokia Night Of The Proms, Dortmund, Westfalenhalle, 18.11.2000
 
Angefangen hat ja bekanntlich alles 1985, es war als Studentenparty gedacht, und hat sich mittlerweile zu einem musikalischen Höhepunkt entwickelt. Am 18. November war die Deutschland-Premiere der "Nokia Night of the Proms" in Dortmund. In der ausverkauften Westfalenhalle gaben sich neben den normalen Fans der Proms auch ca. 1400 VIPs die Klinke in die Hand (eine VIP-Karte kostete um die 260 DM). Pünktlich um 20 Uhr startete die Show. Mit Stücken von Strauss und Suppe' wurden die Fans auf das eingestimmt, was an diesem Abend noch alles folgen sollte. Das Aufgebot an Künstlern konnte sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. In diesem Jahr sind mit dabei: Alessandro Saffina, UB 40, Howard Jones, Chrissie Hynde, Coolio und als deutscher "Special Guest" Nena. Das die Proms auch den Künstlern Spaß machte, sah man ihnen nicht nur an, sondern sie verstanden es auch, diese Freude auf das Publikum zu übertragen, so konnte es dann auch schon einmal passieren, daß Nena und Coolio zusammen mit UB 40 und Alessandro Saffina (ein Tenor singt in einem Beatles-Stück mit!!) "All you need is Love" sangen, oder das Chrissie Hynde auch einmal kurz den Text vergass (so geschehen bei "I Got U Babe). Der große Abräumer an diesem Abend war nicht, wie viele sicherlich vermuten, Howard Jones, oder UB 40, nein es war Nena.



Hier ist dem Veranstalter ein Glücksgriff gelungen, denn Nena hatte mit ihren beiden Titeln (mehr durfte sie zum Bedauern der Fans nicht singen) "99 Luftballons" und "Irgendwo, Irgendwie, Igrendwann", das Publikum sofort im Griff. Einige Fans sind nur wegen Nena zur Proms gegangen. Mit Zugabe-Rufen (sie war die Einzigste, die welche bekommen hatte) versuchten die Fans, sie wieder auf die Bühne zu holen, was leider nicht klappte. Nach gut 3 Stunden war ein schöner Abend zu Ende, und man sollte sich schon für das kommende Jahr den Kalender zurecht legen, denn am 14. Dezember 2001 macht die "Nokia Night of the Proms" wieder in Dortmund halt.

(T.K.)