Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Amanda: Karussell (CD, Four Music, 2017)

 

Auf den 36 Minuten ihres Debütalbums "Karussell" bietet uns Amanda elf Tracks. Dass die Nummern der Rapperin aus Berlin irgendwie nach Mark Forster klingen, ist hierbei kein Zufall, dieser hat nämlich mitkomponiert und mitgetextet bei vielen der Stücke. Stilistisch gestaltet sich das Ganze dann auch sehr ähnlich, zumeist mit Sprechgesang in den Strophen und Melodien im Refrain, dazu einer Pop-lastigen Auslegung von HipHop. Nun ist Amanda aber trotz aller Parallelen natürlich nicht die weibliche Variante von Mark Forster, nein, ihre Songs sind durchaus eigenständig und geben ihr genug Luft, sich selbst zu etablieren. Abwechslungsreich geht es auch zu. Stücke wie "Meine Frau" oder "Meine Damen und Herren" kommen mit locker-flockigem Hip-Pop daher, "Wie es ist" oder "Anfang vom Anfang" mit mehr Schwere, "Zu viel Arthouse", "Frag mich nicht" oder das ruhige, im Refrain soulige "Wenn's vorbei ist" mit mehr Rap-Fokus, und mit "Ich kann nicht schlafen" bietet Amanda auch eine sehr schöne, emotionale Ballade:



Mark Forster, für den übrigens auch Amanda schon textete, bleibt zumeist wie beschrieben im Hintergrund als Mit-Beteiligter, mit dem Titelsong "Karussell" aber findet man auch ein Stück als Duett, eine schöne Midtempo-Ballade mit bereichernden Streicherklängen. Neben Mark Forster ist noch ein weiterer, alter Freund von Amanda zu hören, hat sie die Vorab-Single "Blau" doch mit Sido als Gast aufgenommen. Hier wird mächtig abgegegroovt, und textlich passt die Nummer bestens zum sich pünktlich zur Veröffentlichung heiß präsentierenden Sommer, während Amanda sonst auch gerne mal traurigere Momente thematisiert, zwischenmenschlichen Stress oder Enttäuschung. Insgesamt ein gutes Debüt, aus dem wir hier auch noch das Video zu "Blau" mit Sido haben:



Hier ist Amanda live zu sehen:

30.06. Mainz - Taubertsbergbad
14.07. Rosenheim - Rosenheim Sommerfestival
21.07. Steinbach Langenbach - Open Air
22.07. Plauen - Park Theater Plauen Open Air
28.07. Norderney - Summertime @ Norderney
30.07. Tettnang - Schloßgarten Open Air
04.08. Boxberg/Oberlausitz - Cherry Beach Festival
05.08. Delmenhorst - DIVARENA FestiDEL
06.08. Damp - R.SH Pop am Strand
02.09. Rastatt - A-Rock-Night
03.09. Dortmund - Westfalenpark
09.09. Hannover - Antenne Niedersachsen - Stars for Free

www.amanda-official.de
www.facebook.com/ichbinsamanda



Bewertung: 7 von 10 Punkten

(Tobi )