Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


40 Jahre ist es her, dass die legendären The Doors ihr Album "L.A. Woman" veröffentlichten. Mit dem beschwingten "Love Her Madly", dem epischen Kultsong "Riders On The Storm" und dem nicht weniger ausgiebigen Titelstück "L.A. Woman" enthielt die Scheibe drei Songs, die auch 40 Jahre später noch sehr bekannt sind. Dazu gab es auf insgesamt 49 Minuten sieben weitere Titel, die es ebenso wert sind, gehört zu werden und die Band in ihren letzten Zügen in Originalbesetzung noch bluesiger präsentieren als zuvor. Das treibende "Been Down So Long" und das ruhige "Cars Hiss By My Window" sind beste Beispiele hierfür.

Zum 40-jährigen Jubiläum erscheint nicht nur die Doppel-CD "L.A. Woman - 40th Anniversary Edition", die neben dem Original-Album auf CD 1 noch eine weitere CD mit neun raren Stücken auf 52 Minuten enthält (hierunter mit "She Smells So Nice" auch einen bis heute völlig unbekannten Song), sondern auch diese DVD oder Blu-ray. Gemäß dem Titel "Mr. Mojo Risin' - The Story of L.A. Woman" geht es um die Entstehungsgeschichte des Albums, die natürlich sehr interessant ist, schließlich war es das letzte vor dem Tod des exzentrischen und nicht nur dadurch kultigen Frontmanns Jim Morrison, dazu wie oben geschrieben stilistisch auch durchaus mehr zum Blues tendierend. Die Dokumentation beleuchtet die Vorgeschichte, die Produktionsphase und die Situation der Band zu jener Zeit. Hierfür wurden neue Interviews mit den drei noch lebenden Doors-Mitgliedern Ray Manzarek, Robbie Krieger und John Densmore geführt, hinzu kommen Beiträge von Jac Holzman, dem Gründer des Labels Elektra Records, dem damaligen Doors-Manager Bill Siddons, dem Toningenieur und Co-Produzenten des Albums Bruce Botnick und weiterer Beteiligter. Natürlich sind viele Archivaufnahmen der Doors zu sehen, live und im Studio, außerdem Fotos aus der damaligen Zeit. Das Bonusmaterial zeigt zusätzliche Interviews, die in der Fernsehausstrahlung der Dokumentation nicht zu sehen waren. Auch der von Botnick wieder gefundene Song "She Smells So Nice" ist vertreten. Für Fans ein Muss.

Mehr über die Doors findest du auf www.thedoors.com.

Spielzeit: 103 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: DTS Digital Surround Sound, Dolby Surround 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch



(Tobi)